Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

EA FC 24: Dieser Bug treibt Spieler in den Wahnsinn

Die Fifa-Ära ist vorbei, mit EA FC hat EA Sports jedoch einen Nachfolger präsentiert bei dem zwar manches anders, aber doch auch vieles gleich geblieben ist – leider auch Bugs, die Spieler in den Wahnsinn treiben.

3 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

EA FC 24 ist da und hat neue Bugs mitgebracht. (Foto: Miguel Lagoa/Shutterstock)

Jahr für Jahr greifen Fußballfans zum neuen Teil der Fifa-Reihe, die ab sofort EA FC heißt, um sich am Ende über Gameplay, Momentum und tiefgreifende Bugs in den verschiedenen Modi aufzuregen. Dennoch wird auch im darauf folgenden Jahr gezahlt, um sich die nächste Ausgabe zu sichern.

Anzeige
Anzeige

Nachdem EA Sports aus Lizenzgründen das Ende von Fifa bekannt gegeben hatte, wurde mit EA FC relativ schnell ein Nachfolger vorgestellt, der vom Prinzip her genau das gleiche Spiel darstellt wie sein Vorgänger. Alle beliebten Spielmodi blieben erhalten, was viele Gamer beruhigte.

Doch was auch blieb, sind nervtötende Bugs. Der neueste davon geht gerade im Netz viral. Ein Bug, der es einem Spieler ermöglicht, den Ball mithilfe eines Tricks direkt am Fuß zu halten und ungehindert ins Tor zu marschieren, verbreitet sich wie ein Lauffeuer durch die Community. Gamer, die mit dem rechten Stick einen Trick bei einem Spieler, der mit dem Trickster-Spielstil ausgestattet ist, ausführen, wobei der Ball durch einen Fakeschuss zwischen Wade und hinterem Oberschenkel eingeklemmt wird, können von diesem Bug profitieren. Denn der Ball bleibt dann magisch am Fuß des Spielers haften, unantastbar für gegnerische Tacklings.

Anzeige
Anzeige

Noch keine Lösung gefunden

Der Trick funktioniert dabei nicht nur in Offline-Modi, sondern auch im Division-Rivals-Modus von Ultimate Team, dessen Ergebnisse das Spielerranking und die Belohnungen beeinflussen. Ultimate Team ist ein Online-Modus, bei dem Spieler auch immer wieder Echtgeld investieren, um noch bessere Fußballspieler zu erhalten. Zu Recht gibt es wegen des Bugs also Bedenken hinsichtlich Auswirkungen auf den kompetitiven Teil von FC 24.

EA Sports hat sich zu dem Fehler noch nicht geäußert, im Internet wird jedoch bereits darüber diskutiert, wie der Publisher damit umgehen wird. Es wird überlegt, ob EA den Trickster-Spielstil deaktiviert oder sogar die hochkompetitive Weekend League vorübergehend aussetzt.

Anzeige
Anzeige

Das dümmste Gaming-Zubehör aller Zeiten:

Das dümmste Gaming-Zubehör aller Zeiten Quelle:

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige