Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Ebay Kleinanzeigen startet SMS-Verifizierung für bestimmte Kategorien

Wer auf Ebay Kleinanzeigen Angebote einstellen oder kontaktieren will, muss zukünftig eine registrierte Telefonnummer hinterlegen und diese verifizieren – damit will die Plattform für mehr Sicherheit sorgen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Bald kein „Ebay“ mehr bei dem Kleinanzeigen-Portal. (Foto: Shutterstock/Postmodern Studio)

Ob beim Auflösen des Kinderzimmers, beim lang ersehnten Entrümpeln des Kellers oder einfach nur für den Umzug: Auf Ebay Kleinanzeigen finden Möbel, Krimskrams und all das, was man selbst vielleicht nicht mehr braucht, ein zweites Zuhause. Doch die Plattform wird nicht nur zum Verkauf von Gegenständen genutzt, sondern auch zur Vermittlung von Dienstleistungen. Wer Inserate für Nebenjobs, Babysitting und Co. einstellt, bekommt darauf allerdings häufig nicht nur seriöse Anfragen – sexuelle Belästigung und Betrugsversuche gehören zu den Schattenseiten der Plattform.

Ebay Kleinanzeigen startet Verifizierungspflicht mit ausgewählten Kategorien

Anzeige
Anzeige

Ebay Kleinanzeigen, das seit 2020 nicht mehr zu Ebay, sondern zum norwegischen Konzern Schibsted gehört, will Nutzerinnen und Nutzer jetzt besser vor den schmuddeligen Anfragen schützen, und führt dafür die Verifizierung via SMS-Code ein. Wer zukünftig in den Kategorien „Nachhilfe“, „Praktika“, „Babysitter & Kinder“, „Mini- & Nebenjobs“ sowie „Tierbetreuung & Training“ eine Anzeige aufgeben oder Kontakt aufnehmen will, wird zur Eingabe einer Telefonnummer aufgefordert und muss diese dann mit einem sechsstelligen, per SMS versandten, Code bestätigen.

Ein Blick auf die gewählten Kategorien macht deutlich: Die Maßnahme soll in erster Linie besonders vulnerable Gruppen und Bereiche betreffen. „Wir zielen nicht zuletzt auch auf jene Nutzer ab, die unter dem Deckmantel vermeintlicher Anonymität insbesondere Kinder, Jugendliche sowie junge Frauen sexuell belästigen“, erklärt Kleinanzeigen-Geschäftsführer Paul Heimann in einer Pressemitteilung des Portals.

Anzeige
Anzeige

Während die Verifizierung zunächst auf freiwilliger Basis getestet wurde, soll sie ab dem 22. September innerhalb von vier Wochen sowohl für neue als auch für Bestandskonten verpflichtend ausgerollt werden. Bislang hätten sich in der Probephase bereits 250.000 Nutzerinnen und Nutzer beteiligt. „Die SMS-Verifizierung ist aus unserer Sicht eine leichtgewichtige Form der Verifizierung. Die Vorteile für die Nutzer liegen auf der Hand – viele kennen dieses Verfahren bereits von anderen Websites. Die Verifizierung per SMS stellt eine geringe Hürde dar, geht schnell und ist für Nutzer kostenfrei“, so Heimann.

Anzeige
Anzeige

Telefonnummer bei Ebay Kleinanzeigen: Ist die Nummer für andere sichtbar?

Ob und welche genutzte Telefonnummer für andere sichtbar sein soll, können die Userinnen und User individuell entscheiden. Die Sichtbarkeit kann dabei für jede einzelne Anzeige unterschiedlich eingestellt werden. Die Verifizierung funktioniert mit allen Mobil- und Festnetztelefonen, die SMS empfangen und wiedergeben können, allerdings sind ausschließlich Rufnummern aus EU-Mitgliedsländern zugelassen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige