Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Millionen-Exit für die Amazon-Agentur von Alexander Graf und Tarek Müller

Tarek Müller, einer der Gründer von About You, hat seine Beteiligung an der Amazon-Agentur Factor-A verkauft. (Foto: About You)

Das Grafsche Imperium schlägt zu: Das Trio Alexander Graf, Tarek Müller und Nils Seebach hat die Amazon-Marketing-Agentur Factor-A an die große Digitalagentur Dept verkauft. Die Hintergründe.

Die Amazon-Marketing-Agentur Factor-A ist für einen nicht näher genannten Betrag an die Agentur Dept aus Holland verkauft worden. Das Unternehmen meldet eine achtstellige Bewertung, daher dürfte der Verkauf der Mehrheitsanteilseigner mindestens im einstelligen Millionen-Euro-Bereich liegen. Factor-A bietet Beratung und SaaS-Produkte für Amazon-Lieferanten, sogenannte Vendoren – ein großer Wachstumsmarkt. Mit diesem Exit haben Graf, Müller und Seebach einen großen Erfolg eingefahren. Müller steht außerdem noch hinter dem Startup About You, Seebach und Graf unter anderem hinter Spryker. Der Deal zeigt, wie wichtig das Marktsegment der Amazon-nahen Dienstleistungen mittlerweile geworden ist.

Factor-A an Dept verkauft

Alexander Graf und Nils Seebach, zwei der drei Gründer von Factor-A. (Foto: Spryker)

The Global Marketplace Group (Tgmg), das Unternehmen hinter der Agentur Factor-A, ist mehrheitlich an Dept in Amsterdam verkauft worden, eine Digitalagentur mit internationaler Ausrichtung, bisher rund 800 Mitarbeitern und mehr als 900 Millionen Euro Umsatz. Die Wald & Wiese Holding, eine Beteiligungsgesellschaft von Alexander Graf, Tarek Müller und Nils Seebach, hat ihre Mehrheitsbeteiligung an Tgmg verkauft.

Im Jahr 2016 erzielte Factor-A keinen Jahresüberschuss, im letzten Jahr soll nach Angaben des Unternehmens aber ein siebenstelliger Überschuss erwirtschaftet worden sein. Dept kauft also ein profitables Unternehmen.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Tgmg hat laut eigenen Angaben eine achtstellige Bewertung am Markt erzielt. Damit dürfte der Verkauf mindestens einen einstelligen, wenn nicht sogar einen zweistelligen Millionenbetrag in die Kassen von Wald & Wiese gespült haben – abhängig von der Verteilung der Gesellschaftsanteile. Ein stattlicher Betrag angesichts eines Investments von gerade einmal 25.008 Euro eingebrachtem Stammkapital.

Die Amazon-Agentur Factor-A wurde verkauft. Der Exit beschert Gründern Alexander Graf, Tarek Müller und Nils Seebach Millionen. (Screenshot: Factor-A)

Die Gründungs-Gesellschafter Adrian Hotz und Markus Fost haben ebenfalls verkauft, nur die Geschäftsführer Marc Aufzug und Dominik Bors haben ihre bisherigen Minderheitsbeteiligungen in Beteiligungen an Dept getauscht.

Die holländische Digitalagentur Dept hat sich  gleichzeitig zu der hundertköpfigen Mannschaft von Factor-A noch die schweizer Online-Marketing-Agentur Yourposition gesichert.

Beratung und SaaS-Produkte für Amazon-Vendoren

Factor-A ist eine Amazon-Digital-Agentur, die Marken und Lieferanten bei ihren Auftritten im Amazon-Marktplatz berät und gegebenenfalls auch den Auftritt verwaltet. Die Agentur verfolgt unter anderem auch einen datengetriebenen Ansatz und bietet eine SaaS-Lösung namens „Factor-A-Suite“. Zu den Kunden gehören Sony, BIC, Montblanc, Fissler und Ravensburger.

Ergänzend gehören zu Factor-A noch die Angebote Factor-B und Factor-C, die sich auf Dienstleistungen für die Marktplätze Ebay und JD.com konzentrieren sollen – Factor-A dürfte aber der maßgebliche Umsatzbringer für die Dachgesellschaft Tgmg sein.

Paukenschlag, der auf die Bedeutung der Amazon-Industrie hinweist

Der Marktplatz gewinnt für Amazon immer mehr an Bedeutung, denn die Gebühren, Provisionen und sonstigen Erträge, die durch Dienstleistungen an Amazon-Händler eingespielt werden, steigen rasant – besonders der Werbemarkt weist eine Wachstumsrate von 139 Prozent aus und ist schon auf über zwei Milliarden Dollar angewachsen.

Die Umsätze, die bei externen Dienstleistern und Software-Anbietern mit Fokus auf Amazon entstehen, dürften beträchtlich sein. Factor-A, beziehungsweise The Global Marketplace Group, hat siebenstellige Umsätze erwirtschaftet. Das Erreichen dieser Umsatzmarke und der Exit zeigen, wieviel Potenzial aktuell noch in diesem Markt steckt.

Update vom 28. Mai 2017: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, die Gründungsgesellschafter Adrian Hotz und Markus Fost hätten ihre Anteile behalten – tatsächlich haben beide ebenfalls verkauft.

Passend zum Thema

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen