News

Facebook Viewpoints: Hier könnt ihr mit euren Daten in Umfragen Geld verdienen

Die Marktforschungs-App „Facebook Viewpoints“ ist in den USA gestartet. (Bild: Facebook / Youtube)

Facebook hat die Viewpoints-App gelauncht. Darin kann man Umfragen beantworten, Punkte sammeln und sich diese dann als Paypal-Guthaben auszahlen lassen. Facebook verspricht Transparenz, und dass sie die Daten nicht weiterverkaufen.

Mit der neuen Marktforschungs-App Viewpoints will Facebook eure Meinung, Infos und Daten zu allem möglichen haben, um seine Produkte verbessern zu können und generell Einsicht in eure User-Experience zu bekommen. Die Erkenntnisse sollen in Optimierungen bei Diensten wie den Social Networks Facebook und Instagram, den Text- und Video-Messengern Whatsapp und Portal sowie Oculus einfließen, mit dessen Hilfe die VR-Brillen Quest und Rift S in virtuelle Welten entführen. Bisher ist die App nur in den USA verfügbar, Facebook plant aber, sie 2020 auch in weiteren Ländern auszurollen. Wir sagen euch Bescheid, sobald es auch in Deutschland losgeht.

Bei Viewpoints Geld gegen Daten tauschen

Wenn ihr mitmachen wollt (sobald ihr es könnt), bezahlt euch Facebook eure Zeit – und natürlich eure Daten, die ihr dafür preisgebt. Für das Abschließen von Umfragen, Erfüllen von Aufgaben und Testen von neuen Produkten erhaltet ihr Punkte in der App gutgeschrieben. Habt ihr genug gesammelt, um einen bestimmten Schwellenwert zu knacken, könnt ihr euch eine Vergütung in Form von Paypal-Guthaben auszahlen lassen.

Drei Screenshots der Facebook-Viewpoints-App.

In der Viewpoints-App sollt ihr an Umfragen teilnehmen können. Dafür müsst ihr verschiedene Daten preisgeben und Fragen beantworten. Vergüten will Facebook das mit Punkten, die ihr euch als Paypal-Gutschrift auszahlen lassen könnt. (Bild: Facebook)

Erste Screenshots weisen darauf hin, dass 1.000 Punkte rund fünf US-Dollar wert sind. Die sollt ihr für das Abschließen der ersten bereits verfügbaren Umfrage einsacken können. In der „Well-Being Survey“ (also „Umfrage zu Wohlbefinden“) geht es laut Facebook darum, wie sich die Nutzung sozialer Netzwerke auf das Wohlbefinden der Benutzer auswirkt. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse wolle man dann darauf hinarbeiten, die negativen Auswirkungen zu verringern und die positiven zu pushen.

Transparenz und Versprechen

Wenn ihr euch bei Viewpoints anmeldet, müsst ihr direkt einige persönliche Daten preisgeben: Name, Email-Adresse, Heimatland, Geschlecht, Geburtsdatum – ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Um zu bestimmten Umfragen zugelassen zu werden, können auch noch weitere Daten und Infos wie der genaue Standort hinzukommen. Die App wird euch zu den einzelnen Surveys einladen – ihr könnt dann selbst entscheiden, ob ihr mitmischen wollt.

Vor jeder Umfrage will euch Facebook genau darüber informieren, welche eurer angegebenen Daten zu welchem Zweck verwendet werden. Außerdem versprechen die Macher, dass keine Daten an Dritte weitergegeben, verkauft oder auf Accounts veröffentlicht werden, die mit euch verknüpft sind oder mit euch in Verbindung gebracht werden können.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung