News

Flat UI: Schickes Design-Kit für Twitter Bootstrap

Das immergleiche Design von Web-Applikationen, die mit dem Open-Source-Framework Bootstrap erstellt wurden, lässt sich auch ohne eigene Pixelschieberei aufhübschen. Dies beweist seit wenigen Tagen das schicke Design-Kit Flat UI.

Das Open-Source-Framwork Bootstrap des Microblogging-Dienst Twitter erleichtert die Entwicklung von Web-Apps. Einziger Problempunkt: Das immergleiche Design mitsamt gewöhnungsbedürftiger Schatten und Farbverläufe. Ein Problem, das die User-Interface-Designer von Designmodo mit Flat UI lösen möchte.

Flat UI: Gelungene Design-Alternative zur Standard-Optik von Twitter Bootstrap

Das User-Interface-Kit basiert auf Bootstrap und enthält zahlreiche Navigations-Elemente, Vector Icons und Glyphen. Sie stehen Entwicklern als PSD-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung. Im Gegensatz zum Bootstrap-Framework und passend zum Trend des Flat Designs, zeichnet sich Flat UI durch ein schlichtes aber mehrfarbiges Design aus, das komplett auf Verläufe und Schatten verzichtet. Es stellt insofern eine gelungene Alternative zum altbekannten Look des Open-Source-Frameworks dar, wie der folgende Ausschnitt beweist.

Flat UI: Schlicht aber ansprechend.

Besucher der Projekt-Website können Flat UI kostenlos herunterladen. Am morgigen Mittwoch soll eine Pro-Version mit zusätzlichen Elementen erscheinen, schreibt The Next Web. Dessen „Personal License“ soll 39 US-Dollar kosten, die „Developer License“ schlägt mit 149 US-Dollar zu Buche.

[Update 07. März] Das Github-Projekt ist aufgrund einer Aufforderung im Rahmen des Digital Millennium Copyright Act nicht mehr erreichbar. [/Update]

1 von 7

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Sebbe

Scheint als hätten die es umgezogen, schaut mal hier: https://github.com/iurevych/Flat-UI

Antworten
Ludwig

Hi there,

unfortunately, the download link ends to at 404 page

Ludwig

Antworten
Michael

Das Github Projekt ist nicht mehr erreichbar?!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung