Anzeige
Anzeige
Listicle
Artikel merken

„Die Höhle der Löwen“: Die Deals und besten Tweets zur gestrigen DHDL-Sendung

Am Montagabend wurde die zweite Folge der zehnten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf Vox ausgestrahlt. Was waren die besten Deals und die lustigsten Twitter-Kommentare? Wir fassen zusammen.

4 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Carsten Maschmeyer (l.) und Dr. Georg Kofler Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Die neue Staffel „Die Höhle der Löwen“ nimmt Fahrt auf: In der zweiten Folge stellten wieder fünf Gründer:innen-Teams ihre Ideen der Jury vor. Mehr zu ihren Produkten und den Deals erfahrt ihr hier.

Porthy: Handykette mit Spender für Desinfektionsmittel

Anzeige
Anzeige

Unterwegs kein Desinfektionsmittel zur Hand? Dieses Problem wollen die drei Gründer Jonathan Tenge, Paul Böhlhoff und Julian Hesse aus Ostwestfalen lösen. Weil das Smartphone ihr ständiger Begleiter ist, kam das Trio auf die Idee, genau dort Desinfektionsmittel zu integrieren. So entstand eine Handykette mit Hohlraum. Dieser wird mit 35 Milliliter Desinfektionsmittel gefüllt. Genug für etwa 600 Sprühstöße, sagen die Gründer.

Diesen Deal wollen die Gründer:

Anzeige
Anzeige
  • 200.000 Euro für zehn Prozent der Firmenanteile

Deal? Nein. Während die anderen Löwen schnell entschieden haben, nicht zu investieren, verhandelte Ralf Dümmel über die Prozentpunkte der Unternehmensanteile. 15 Prozent hätten ihm die Gründer für 200.000 Euro verkauft, mindestens 25 Prozent hätte Dümmel erwartet.

Anzeige
Anzeige
Frau Poppes Die Höhle der Löwen

Frikadellen für alle: Angelika Poppe und Thomas Leidendecker stellen ihre Gewürzmischung vor. (Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Frau Poppes: Gewürzmischung für Frikadellen

So fluffig und perfekt abgestimmt, dass die ganze Welt davon erfahren muss: Angelika Poppes Frikadellen begeistern ihren Schwiegersohn Thomas Leiendecker so sehr, dass er eine Würzbasis auf den Markt bringt, mit der jede:r Frau Poppes Frikadellen nachkochen kann. „Die Brotwürfel, die für die fluffige Konsistenz so wichtig sind, die ganzen Gewürze, Salz und Pfeffer sind in jeder Packung bereits enthalten“, sagt der Gründer. In vier Geschmacksrichtungen soll es die Gewürzmischungen geben, die aus natürlichen Zutaten bestehen und weder Konservierungsstoffe noch Palmöl oder Geschmacksverstärker enthalten sollen. Der Geschmackstest überzeugte die Löwen. Ebenso wie die Lebensgeschichte von Angelika Poppe. Sie erblindete bei einem Autounfall.

Diesen Deal wollen die Gründer:innen:

Anzeige
Anzeige
  • 150.000 Euro für 20 Prozent der Unternehmensanteile

Deal? Ja! Das Gründungsduo konnte gleich zwei Löwen für ihr Produkt begeistern und hatte die Wahl zwischen einem Angebot von Ralf Dümmel und einem von Dagmar Wöhrl. Sie entschieden sich für das von Ralf Dümmel.

Minitouring Die Höhle der Löwen

Ultraleicht und gut ausgestattet: Dagmar Wöhrl und Carsten Maschmeyer inspizieren den Mini-Camper. (Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Miniatouring: Mini-Camper

Weil ihm Wohnmobile und Wohnwagen zu groß, zu sperrig und zu teuer waren, Zelte aber zu unbequem, entwickelte Hannes einen anderen Roadtrip-Begleiter: Sein kompakter Camper ist ultraleicht und enthält trotzdem die nötige Campingausstattung. Ein Küchenmodul, eine ausziehbare Markise, ein Bett mit Lattenrost sowie Beleuchtung, Steckdosen und ein Verdunklungsrollo enthält der Mini-Camper. Hergestellt werden soll der Ausbau aus regional nachwachsenden Hölzern in Mainz. Mit dem Gefährt will der Gründer auch kleine Gassen, Passstraßen durch die Alpen und matschige Wege bezwingen. Löwin Dagmar Wöhrl durfte einen Liegetest machen.

Diesen Deal will der Gründer:

Anzeige
Anzeige
  • 95.000 Euro für 25 Prozent der Unternehmensanteile

 

Deal? Kein Deal. Der junge Gründer suchte in der Sendung nach einem Mentoren oder einer Mentorin, um mit seinem Startup durchzustarten. Leider ging es für ihn ohne Unterstützung nach Hause.

Kohpa Die Höhle der Löwen

Peter Helfer (l.) und Walter Reichel stellen ihre Idee für ein Heizpapier für den Hausbau vor. (Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Kohpa: Heizpapier gegen Elektro-Smog

Der Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer aus Mering/Dachau wollen den ökologischen Hausbau voranbringen. Dafür haben sie ein stabiles Heizpapier aus Kohlenstoff- und Papierfasern erfunden. „Unser Papier wird mit einem Metallstreifen versehen und kann an den elektrischen Strom angeschlossen werden. Die somit dünnste und leichteste Flächenheizung der Welt kann zwischen 35 und 60 Grad warm werden“, erklärt Peter Helfer. Ein zweites Produkt der Entwickler soll elektromagnetische Strahlung abschirmen. „Bildlich gesprochen wird das ganze Haus eingewickelt, damit Elektro-Smog wie 5G oder Funk die Menschen nicht belastet“, sagt Walter Reichel. Die Löwen Georg Kofler und Carsten Maschmeyer diskutierten hitzig darüber, wie sinnhaft das Produkt sei.

Anzeige
Anzeige

Diesen Deal wollen die Gründer:

  • 200.000 Euro für 15 Prozent der Unternehmensanteile

Deal? Dreifach Deal! Gleich drei Löwen konnten sich für den neuen Baustoff begeistern. Maschmeyer, Wöhrl und Rosberg wollen investieren.

Tape Art Kit Die Höhle der Löwen

Klebekunst zum Selbstmachen: Stephan Meissner, Nicolas Lawin, Mohamed Ghouneim und Timm Benjamin Zolpys (v.l.) präsentieren ihr Anfänger-Set. (Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Tape Art Kit: Klebekunst für zu Hause

Bereits vor zehn Jahren gründeten die Berliner Timm Benjamin Zolpys und Mohamed Ghouneim ein Fachgeschäft für Klebebänder. Aus den Bändern in verschiedenen Farben und Breiten kleben Künstler:innen Bilder und gestalten Wände. Stephan Meissner und Nicolas Lawin sind zwei Tape-Art-Künstler und gründeten zusammen mit Timm und Mohammed Tape Art Kit. Mit dem Set aus Gewebebändern, klebenden Folien und Papierbändern in verschiedenen Farben und Breiten soll jeder die Kunst zu Hause ausprobieren können. Zusätzlich bieten die Gründer kostenpflichtige Tape-Art-Workshops an.

Anzeige
Anzeige

Diesen Deal wollen die Gründer:

  • 100.000 Euro für 12,5 Prozent der Unternehmensanteile

Deal? Deal! Mit Judith Williams und Georg Kofler waren gleich zwei Löwen an dem Startup interessiert. Der Deal: Für 150.000 bekommen sie 20 Prozent der Firmenanteile.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige