News

iPad Pro: Apple verlangt für Reparatur über 750 Euro

Vorstellung des iPad Pro 12.9 durch Apple. (Screenshot: Youtube/Apple, t3n.de)

Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Nach der Vorstellung neuer iPad-Pro-Modelle hat Apple die Preisliste für seine iPad-Reparaturen aktualisiert. Besonders teuer wird das für das iPad Pro 12.9. Das liegt auch an den Mini-LED.

Zwischen 1.199 und 2.579 Euro kostet das größere der beiden neuen iPad-Pro-Modelle. Doch nicht nur der Preis für den 12,9-Zöller ist vergleichsweise hoch. Für Aufregung hatte zuletzt auch gesorgt, dass das iPad Pro 12.9 nicht mit dem Magic Keyboard der Vorgängermodelle kompatibel ist. Für ein passendes Magic Keyboard müssen iPad-Pro-Besitzer 400 Euro zusätzlich zahlen. Jetzt ist klar, dass Apple auch die Reparaturen für das neue größere iPad Pro angehoben hat.

iPad Pro 12.9: Reparatur kostet bis zu 750,90 Euro

Wie aus der aktualisierten Preisliste für iPad-Reparaturen hervorgeht, schlägt eine Reparatur des iPad Pro 12.9 („Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantie“) mit 750,90 Euro zu Buche. Deutlich günstiger kommt, wer eine Geräteversicherung – Apple Care Plus – abschließt. Apple Care Plus kostet 159 Euro und läuft über zwei Jahre. Bei einer Reparatur käme noch eine Selbstbeteiligung in der Höhe von 49 Euro dazu.

Laut Futurezone hat Apple damit die Kosten für die Reparatur des neuen iPad Pro 12.9 im Vergleich zum Vorgängermodell um 60 Euro angehoben. Als Grund für die Anpassung gilt die erstmalige Verwendung von Mini-LED im Display des Flaggschiff-iPads. Die sollen schärfere Bilder und höhere Kontraste ermöglichen. Das Display mit 10.000 verbauten Mini-LED bezeichnet Apple als Liquid-Retina-XDR-Display. Die Auflösung gibt der Konzern mit 2.732 x 2.048 Pixeln bei 264 ppi an. Dazu kommt ein Kontrast­verhältnis von 1.000.000:1 und 1.000 Nits Helligkeit – die Spitzenhelligkeit beträgt laut Apple 1.600 Nits.

Batterietausch mit Apple Car Plus kostenlos

Innerhalb der Garantiezeit oder abgedeckt von Verbraucherschutzgesetzen fallen keine Gebühren für Reparaturen an. Zudem ist ein Austausch der iPad-Batterien deutlich günstiger als die Reparatur von Geräten außerhalb der Garantiezeit. Der Batterietausch macht für iPad-Geräte außerhalb der Garantie 109 Euro aus. Wer sich mit Apple Care Plus abgesichert hat, zahlt für den Austausch der Batterien nichts.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder