Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Über 63.000 Dollar: iPhone von 2007 erzielt Rekordsumme bei Auktion

Hast du zufällig noch ein originalverpacktes iPhone von 2007 zu Hause herumliegen? Wenn ja, dann solltest du es schnell versteigern. Denn damit lässt sich ein hübsches Sümmchen verdienen.

Von Stefica Budimir Bekan
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Ist ein iPhone originalverpackt, ist es ein Sammlerstück (Foto: LCG Auctions)

Die meisten können es kaum erwarten, ihr iPhone auszupacken, wenn sie es gekauft haben. Nicht so eine Frau namens Karen Green. Wie Business Insider berichtet, hat die US-Amerikanerin im Jahr 2007 ein iPhone von Freunden geschenkt bekommen und es 16 Jahre lang nicht mehr angefasst.

Anzeige
Anzeige

Green habe nämlich keine Verwendung dafür gehabt. Damals hatte sie drei Telefonverträge beim Anbieter Verizon, das iPhone wurde zunächst allerdings nur von AT&T unterstützt. Sie wickelte das Telefon deshalb in einen Schlafanzug und legte es in ein Regal. Dort blieb es die nächsten 16 Jahre liegen – ungeöffnet!

Originalverpacktes iPhone für 63.000 Dollar versteigert

Als Green mitbekam, dass eines der Apple-Telefone aus der ersten Generation auf Ebay für eine Summe von 10.000 Dollar angeboten wurde, realisierte sie erst, was für einen Schatz sie da zu Hause hat. „Ich dachte mir: ‚Oh mein Gott, ich glaube, ich habe das Original‘“, sagte sie. „Ich habe meinen Sohn angerufen und sagte: ‚Hol das Telefon und stell sicher, dass es nicht geöffnet ist‘“, verriet sie dem Business Insider.

Anzeige
Anzeige

Nun hat ihr originalverpacktes iPhone der ersten Generation bei einem US-Auktionshaus für mehr als das Hundertfache seines Verkaufspreises den Besitzer gewechselt. Auf der Website von LCG Auctions kann man das Höchstgebot von 63.656,40 Dollar (umgerechnet rund 59.000 Euro) bewundern. Das Mindestgebot lag bei 2.500 Dollar.

Das teuerste iPhone aller Zeiten

Dem Auktionshaus LCG Auctions zufolge ist es das bislang teuerste iPhone, das jemals verkauft worden ist. Im Oktober letzten Jahres ist ein Exemplar in ähnlichem Zustand für knapp 40.000 Dollar versteigert worden.

Anzeige
Anzeige

Bei seiner Veröffentlichung 2007 kostete das iPhone der ersten Generation 499 Dollar in der Vier-Gigabyte-Version und 599 Dollar in der Acht-Gigabyte-Version.

Anzeige
Anzeige

Ersteigertes Geld soll Tattoostudio finanzieren

Karen Green will das ersteigerte Geld in ihr Tattoostudio investieren, das sie erst vor Kurzem in New Jersey eröffnet hat. „Wenn ich das Telefon noch zehn Jahre länger halten könnte, würde ich es tun“, sagte sie. „Der einzige Grund, warum ich es verkaufe, ist, weil ich damit mein Geschäft unterstützen muss.“

Sie fügte hinzu: „Es hat mich fast ein Jahr gekostet, das Studio aufzubauen. Und wenn du ein Jahr lang kein Einkommen hast, weil du keinen Arbeitsplatz hast, dann schwinden deine Ressourcen.“

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige