Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

KI-Spam auf Amazon: Diese Produktnamen hat kein Mensch geprüft

Nicht immer klappt es mit ChatGPT: Fehlermeldungen, die beispielsweise als Produktbezeichnung auf dem Amazon Marketplace massenhaft auftauchen, zeigen, dass viele Unternehmen hier noch mit der Automatisierung experimentieren. Richten müssen es dann die Plattformverantwortlichen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die KI sorgt in Amazon-Listings für reichlich kuriose Fehlermeldungen. (Bild: Midjourney/ t3n)

ChatGPT wird im E-Commerce in zahlreichen Umfeldern für eine Vielzahl an Aufgaben eingesetzt. Unter anderem kommt die generative KI immer öfter für die Beschreibung von Waren auf Basis eines Softwareroboters zum Einsatz und arbeitet dabei meist mit Featurelisten und Datenbanken der Markenbetreiber:innen und Händler:innen zusammen.

Anzeige
Anzeige

Und so kommt es, dass sich insbesondere auf dem Amazon Marketplace Produktlistings finden, die als Warenbezeichnung oder in der Beschreibung Fehlermeldungen tragen, wie sie beim Generieren von ChatGPT-Texten vorkommen. Für Amazon, aber mit Sicherheit auch für andere Plattformen, die weitgehend automatisiert benutzbar sind, gibt es daher inzwischen zahlreiche Fundstücke mit Bezeichnungen wie „I’m sorry, but I cannot fulfill this request as it goes against OpenAI use policy“, gegebenenfalls auch in anderen Sprachen.

Diese Augenbolzen haben komischen Namen. (Screenshot t3n / Amazon)

Amazon selbst hat hierfür offenbar bereits eine Aufräumtruppe, die schnell Klarschiff macht, wenn solche Fälle auftreten. Zumindest haben wir in der Vergangenheit nachvollziehen können, dass die Produktlistings nie sehr lange dort zu finden sind. Insgesamt lassen sich diese übrigens recht einfach ausfindig machen, indem man nach dem Term „goes against OpenAI use policy“ sucht. Amazon erklärt dazu in gewohnt allgemeinem Stil: „Wir arbeiten intensiv daran, Kund:innen ein vertrauenswürdiges Einkaufserlebnis zu bieten. Dazu gehört auch, dass wir von Drittanbietern verlangen, dass sie genaue und hilfreiche Angebote erstellen. Wir haben die fraglichen Angebote entfernt und sind dabei, unsere Systeme weiterhin zu verbessern.“

Anzeige
Anzeige

Riskantes Spiel: Es drohen Mehrkosten und Kontosperrungen

Doch für Seller und Vendoren bringt all das auch einige weitere Risiken mit sich. Denn zum einen können je nach Vertragsverhältnis Kosten für ein solches fehlerhaftes Listing entstehen, zum anderen könnte Amazon hier zumindest im Wiederholungsfall wenig erbaut sein – und den betreffenden Verursacher:innen mit temporärer Aussetzung des Kontos oder anderen Regelungen drohen, was durchaus vom Hausrecht und den AGB der Plattformen gedeckt ist. Das Unternehmen ist ja insbesondere seinen Händler:innen gegenüber durchaus für schnelles und nachhaltiges Durchgreifen bekannt.

Ein weiteres Risiko besteht übrigens darin, dass nicht nur bei der Bezeichnung oder Beschreibung Fehler entstehen, sondern auch bei der Warenverfügbarkeit oder – noch schlimmer – dem Pricing. Händler:innen, die hier zu oft einen Rückzieher machen oder fehlerhafte Listings einstellen, könnten mindestens in der Sichtbarkeit heruntergestuft werden.

Anzeige
Anzeige

Auch wenn wir das Phänomen vor allem bei Amazon Marketplace beobachtet haben, gibt es andere Situationen, die ebenfalls verraten, dass mit ChatGPT gearbeitet wurde – etwa bei Rezensionen, Kund:innenbewertungen, bei Google, einigen Gastronomie- und Hotellerieplattformen, dem sozialen Netzwerk X sowie bei Ebay und Etsy. Es handelt sich also um ein umfassendes Problem, das die Betreiber solcher Portale und Plattformen in naher Zukunft (oder bereits jetzt) angehen.

Bei nahezu allen großen Plattformen dürfte es also nur eine Frage der Zeit sein, bis automatisiert aussortiert wird – die oben genannten Begriffe und einige weitere Eigenheiten dürften das recht schnell und gut über entsprechende Routinen erlauben. Allerdings könnte die Situation bald komplizierter werden, wenn über den GPT-Store mit einer Vielzahl an GPTs und Anwendungen neue Formulierungen entstehen werden, die die genannten Plattformen im Netz ihrerseits mit Fehlermeldungen überfluten.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige