Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Per Stilvergleich: KI findet den bislang unbekannten Autor eines Theaterstücks

Eine KI hat dabei geholfen, einen bislang unbekannten Autor eines Theaterstückes zu finden. Die Bibliothekare hoffen, dass das nur der Anfang war und noch weitere Autoren mit dieser Methode zugeordnet werden können.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die KI kann Stücke einem Autor zuordnen. (Bild: Shutterstock / Triff)

Viele alte Theaterstücke können keinem Autor mit Sicherheit zugeordnet werden. Eine KI soll nun bei dieser Aufgabe per Stilvergleich helfen und konnte bereits einen ersten großen Erfolg erzielen.

Anzeige
Anzeige

So konnte eine KI die Komödie „La Francesca Laura“ („Die Französin Laura“) einem Autor zuordnen. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als Felix Lope de Vega (1562 – 1635), wie Heise schreibt. Insgesamt gilt der emsige Schriftsteller als Autor von rund 1.500 Stücken wie „El caballero de Olmedo“ oder „Fuente Ovejuna“.

Zuvor lag „La Francesca Laura“ bereits seit 1886 in der spanischen Nationalbibliothek mit unbekanntem Autor. Laut den Forschern Álvaro Cuéllar von der Universität Wien und Germán Vega García-Luengos von der Universidad de Valladolid hat Lopes das Theaterstück zwischen 1628 und 1630 verfasst.

Anzeige
Anzeige

Klassische philologische Analysen haben Lopes ebenfalls als Autor bestätigt.

Transkribus führte zum Erfolg

Die ersten Hinweise auf den echten Autor des Theaterstücks stammten vom KI-Programm Transkribus. Das ist aus einem EU-Projekt der Universität Innsbruck hervorgegangen und darauf spezialisiert, historische Texte zu erkennen und zu transkribieren. Anschließend werden sie dann digitalisiert.

Anzeige
Anzeige

Anfangs wurde Transkribus mit rund 1.300 Werken trainiert, wie Heise weiter schreibt. Danach konnte es weitere Schriften in wenigen Sekunden transkribieren. Menschen brauchen dafür in der Regel mehrere Jahre.

„Die Französin Laura“ ist nur der Anfang

„Die Französin Laura“ könnte also nur der Anfang sein. Allein in der spanischen Nationalbibliothek lagern rund 85.000 Manuskripte, davon rund 11.500 Theaterstücke. Bei vielen davon wurde der Autor noch nicht ausfindig gemacht.

Anzeige
Anzeige

Mithilfe eines maschinellen Stilvergleichs der KI könnten weitere Autoren zugeordnet werden. Das hofft zumindest die Expertin für Handschriften und Inkunabeln der Bibliothek, María José Rucio. In einem Statement sagte sie, dass Felix Lope de Vega wahrscheinlich nicht der letzte Autor sein wird, den sie finden.

Internet Archive hat eine offene Bibliothek

Besucht ihr lieber eine digitale Bibliothek, ist der Open Library Explorer eventuell das richtige Werkzeug. Der stammt von den Machern des Internet Archive und umfasst rund 1,5 Millionen digitale Bücher – einfach zugänglich für jedermann.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige