Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Lohnbuchhaltung in Echtzeit: Personio überrascht mit neuer Lösung für KMU

Das HR-Tech-Unternehmen Personio launcht mit „Personio Payroll“ eine integrierte Echtzeitlösung für die Buchhaltung. Interessenten können sich ab sofort über das Early-Access-Programm registrieren.

Von Insa Schniedermeier
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Hanno Renner, CEO und Co-Founder von Personio. (Bild: Personio)

Das HR-Tech Startup Personio steigt mit „Personio Payroll“ in das Lohnbuchhaltungsgeschäft ein. Die Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Das neue Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem, das Payroll- und HR-Prozesse miteinander verbindet und ganzheitlich abbildet, soll sich nahtlos in Personios aktuelles HR-System eingliedern lassen können.

Anzeige
Anzeige

„Statt wie bisher über einen ganzen Monat hinweg Änderungen wie neue Steuerklassen, Bankdaten oder Angaben zu neuen Mitarbeitern zu sammeln und dann an ein externes System weiterzugeben, werden Daten sofort validiert und Änderungen vorgenommen“, sagt Hanno Renner, Mitgründer und CEO von Personio, gegenüber dem Handelsblatt.

Europa und insbesondere Deutschland gehören zu den Regionen mit der weltweit höchsten Komplexität bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Die Mehrheit an Unternehmen lagert diese daher an externe Anbieter:innen aus, um die Einhaltung von regulatorischen Vorgaben zu gewährleisten.

Anzeige
Anzeige

Lohn- und Gehaltsabrechnung in Echtzeit

Die jahrelange Entwicklung der Neuerung soll Personio 40 Millionen Euro gekostet haben. Entsprechend hoch sind die Erwartungen. „Unsere Bestandskunden geben aktuell pro Mitarbeiter deutlich weniger Geld für Personio als für die Lohnbuchhaltung aus. Das Potenzial ist groß“, sagt Renner über seine neue Lohn- und Gehaltsabrechnung in Echtzeit.

Personio Payroll ist ab heute in Deutschland über das Early-Access-Programm verfügbar. Interessenten können sich ab sofort auf personio.de/payroll registrieren. Die allgemeine Verfügbarkeit ist noch für 2023 geplant.

Anzeige
Anzeige

Das HR-Tech-Unternehmen Personio entstand 2015 als Ausgründung aus dem Center for Digital Technology & Management (CDTM) in München und zählt zu Deutschlands wertvollsten Startups. Nach einer erweiterten Series-E-Finanzierung im Juni 2022 über 200 Millionen US-Dollar steht Personio derzeit bei einer Bewertung von 8,5 Milliarden Dollar.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige