Anzeige
Anzeige
Fundstück

Ein Mainframe für zu Hause: Computerklassiker erhält ein zweites Leben

Einen klassischen Mainframe-Computer, der unter anderem Grundsteine für die KI gelegt hat, gibt es nun als Nachbau für zu Hause. Dabei kann die Neuauflage deutlich mehr als das Original, behält aber das ikonische Design.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Den klassischen Computer gibt es nun als Nachbau. (Foto: Obsolescence Guaranteed)

Das Team von Obsolescence Guaranteed hat einen Klassiker der Computergeschichte neu aufgelegt: den PDP-10. Dieser Mainframe-Computer wurde ursprünglich 1968 entwickelt und war das Herzstück des AI Labs am MIT.

Anzeige
Anzeige

Die rekonstruierte Variante, genannt PiDP-10, nutzt einen Raspberry Pi 5 als Herzstück. Der Nachbau ist kleiner als das Original, sieht diesem jedoch zum Verwechseln ähnlich.

Softwaretechnisch kann der PiDP-10 alles, was sein Vorbild konnte, und mehr. Das ITS-Betriebssystem ist integriert, ebenso wie Hunderte von Apps, die in den 1960er- und 1970er-Jahren für das Gerät entwickelt wurden.

Anzeige
Anzeige

Über einen halben Meter breit

Der Nachbau des PDP-10 ist über einen halben Meter breit und passt damit bequem ins Wohnzimmer. An der Vorderseite befinden sich 124 Lampen und 74 verschiedene Schalter.

Der Raspberry Pi im Gerät kann auch als normales Linux-System genutzt werden, was den PiDP-10 beispielsweise als Netzwerkspeicher oder Medienserver einsetzbar macht. Neben dem ITS-Betriebssystem kann der PiDP-10 auch in TOPS-10 hochgefahren werden.

Anzeige
Anzeige

ITS bietet jedoch mehr Möglichkeiten: Neben den Fähigkeiten und Apps des PDP-10 sind auch Programme des PDP‑6 und einige des PDP-11 mit an Bord.

Mehr als nur der PDP-10

Damit kann der Nachbau deutlich mehr als der klassische PDP-10 selbst. Er repräsentiert quasi die komplette Hardware des AI Labs vom MIT in einem kompakten Gerät. Ein PiDP-10 kostet 370 Dollar in Einzelteilen oder 495 Dollar zusammengebaut und getestet. Derzeit sind allerdings nur Vorbestellungen auf der Website möglich.

Diese Retro-Technik hat heute Sammlerwert

Diese Retro-Technik hat heute Sammlerwert Quelle:
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige