Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Microsoft Teams kann bald eure Chatnachrichten für euch schreiben

Microsoft stattet seine Besprechungsplattform Teams mit ein paar neuen Copilot-Features aus. Die KI hilft unter anderem beim Entwerfen von Chat-Nachrichten, macht Notizen während Anrufen und kann noch vieles mehr.

Von Christian Weindl
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Microsoft Teams bekommt im Laufe des Jahres viele neue intelligente Funktionen. (Symbolfoto: fizkes/Shutterstock)

Wie aus einem Blogpost hervorgeht, baut Microsoft seinen Support von KI-Funktionen in den Microsoft Office Apps weiter aus. Besonders in das Kommunikations-Tool Teams werden wohl im Laufe des Jahres ein paar äußerst praktische Neuerungen integriert.

Anzeige
Anzeige

Wer sich mit den intelligenten Anwendungen vertraut macht, kann sich künftig eine Menge unnötiger Kleinarbeit sparen.

Teams: Copilot entwirft Nachrichten nach Kontext und macht intelligente Notizen

Copilot kann laut Microsoft bald noch besser dabei helfen, Chat-Nachrichten zu entwerfen und an die jeweilige Situation anzupassen. Zum Beispiel kann man die KI auffordern, eine Nachricht „witziger“ zu formulieren, oder einen Call to Action einzufügen.

Anzeige
Anzeige

Zudem wird das Programm wohl auf längere Sicht dazu in der Lage sein, einen Entwurf für eine neue Nachricht allein ausgehend vom Kontext der gerade laufenden Chat-Konversation zu liefern.

Zusätzlich zur intelligenten Schreibunterstützung, hilft Copilot bald auch beim Zusammenfassen von Telefonaten. Der „Intelligent Call Recap“ macht während eines gesprochenen Anrufs automatisch Notizen und schlägt außerdem sich daraus ergebende Aktionen vor.

Anzeige
Anzeige

Meeting-Zusammenfassung bei Teams ebenfalls weiter verbessert

Microsoft ist stetig bemüht, seine Office-Apps mit neuen, innovativen KI-Funktionen auszustatten, die Nutzer:innen das Leben leichter machen. So kann man zum Beispiel mittlerweile immersive Hintergründe entwerfen, falls im Homeoffice mal das Chaos ausgebrochen ist, Umgebungsgeräusche unterdrücken oder Meetings zusammenfassen lassen.

Gerade letzteres Feature soll in den kommenden Monaten ebenfalls weiter ausgebaut werden. Dann liefert Copilot in Teams einen Überblick, der gesprochene Transkripte und geschriebene Chats gleichermaßen zusammenfasst und so die gesamte Essenz eines Online-Treffens mit wenig Aufwand einsehbar macht.

Anzeige
Anzeige

Wer ein Meeting verpasst hat, kann so sehr schnell rekapitulieren, worüber gesprochen wurde und so auf dem aktuellen Stand bleiben. Zudem soll bald eine Funktion kommen, die Zeitpunkte im Meeting markiert, in denen man selbst angesprochen wurde. Das soll dabei helfen, individuell relevante Stellen im Transkript schneller wiederzufinden.

Automatischer Wechsel zur besten Kamera: KI-Features für Teams Rooms

Für Teams Rooms ist gegen Ende des Jahres eine Art automatische Bildregie geplant. Das Feature Intelliframe wechselt selbständig zum besten Blickwinkel im Besprechungsraum, wenn beispielsweise eine Kamera gerade verdeckt ist.

Als weitere Funktion will Microsoft die Teams-App mit einer Sprecher:innen-Erkennung ausstatten. Dafür kann man seine Gesichtszüge und Stimme vom Programm registrieren und speichern lassen, damit es im Transkript Aussagen der richtigen Person zuordnen kann.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige