News

N26 Business Metal: Für dieses Konto gibt’s 0,5 Prozent zurück – für jeden Einkauf

Die Metal-Karte gibt’s jetzt auch für Business-Kunden von N26. (Bild: N26)

Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

N26 führt Deutschlands erstes Geschäftskonto mit 0,5 Prozent Cashback ein. Das Konto, das sich an Selbstständige und Freiberufler richtet, kommt als Business-Variante des Metal-Kontos.

Dass N26 vor allem in die kostenpflichtigen Kontomodelle investieren und hier auch Selbstständigen gute Angebote machen will, hatte Deutschland-Chef Georg Hauer uns schon im Interview im vergangenen Monat erzählt. Jetzt hat das Unternehmen das neue N26-Business-Metal-Konto angekündigt, das Freelancern 0,5 Prozent Cashback auf sämtliche über die Karte getätigten Einkäufe verspricht. Davon abgesehen bekommt der Kunde eine Mastercard aus Edelstahl in einer von drei Farben, die aus Gründen des Datenschutzes ohne aufgedruckte Nummer kommt.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

N26-Business-Metal-Kunden, die beruflich viel unterwegs sind, profitieren zusätzlich von gebührenfreien Bargeldabhebungen im Ausland und von kostenlosen Zahlungen in allen Währungen, ohne zusätzliche Wechselkursgebühren. Das Konto unterstützt Apple Pay und Google Pay und ergänzt das kostenlose Business-Konto, das es bisher auch bereits gab (mit 0,1 Prozent Cashback). Den Cashback-Betrag erhalten Kunden jeweils am Monatsende auf ihr Konto zurück, wobei das Konto mit 16,90 Euro durchaus seinen Preis hat.

N26 mit Versicherungspaket und Partnerangeboten

Mit dabei ist ein Versicherungspaket sowie Zugriff auf exklusive Partnerangebote. Die Versicherungen treten ein für Flüge und Gepäck, medizinische Notfälle auf Reisen sowie Diebstahl oder Beschädigung des Smartphones. Car-, E-Scooter- und Bike-Sharing sind ebenfalls versichert. Darüber hinaus hat der Kontoinhaber Zugang zu Partnerangeboten, wobei unter anderem Google Ads, Boosted, And.co, Fiverr, 8Fit und Udemy zu den Partnern gehören. Für Fragen und Anliegen rund um ihr Konto haben N26-Business-Metal-Kunden Zugang zu einem bevorzugten Kundenservice – entweder per Telefon oder per Chat in der N26-App.

N26 Business Metal sei, so erklärt das Unternehmen, das erste Premium-Geschäftskonto in Deutschland, das 0,5 Prozent Cashback auf alle Einkäufe bietet. Doch auch andere Anbieter stellen Kredit- beziehungsweise Debitkarten mit Cashback zur Verfügung. So hat beispielsweise Paypal eine auf Mastercard basierende Business-Debitcard am Start, die ebenfalls ein halbes Prozent Cashback verspricht.

Das könnte dich auch interessieren:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung