Anzeige
Anzeige
News

OpenAI-CEO über ChatGPT-4: „Ich finde es gar nicht mal so gut“

ChatGPT-4 lässt laut Sam Altman, CEO von OpenAI, noch zu wünschen übrig. Die jetzige Version sei selten hilfreich bei komplexen Problemen. Kommende Versionen sollen laut Altman jedoch deutlich besser werden.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Sam Altman übt Kritik an ChatGPT. (Foto: photosince / Shutterstock)

ChatGPT wird oft als eine Art technologisches Wunderwerk gepriesen. Sam Altman, CEO von OpenAI, äußerte sich in einem Podcast mit Lex Friedman nun kritisch über ChatGPT-4. Version 4 ist die aktuellste und nur für zahlenden Kunden zugänglich.

Anzeige
Anzeige

Trotz deutlicher Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger findet Altman, dass die nicht ausreichen. „Ich finde es gar nicht mal so gut“, sagte er gegenüber Friedman über ChatGPT-4.

Er sieht das größte Potenzial von GPT-4 in seiner Funktion als Brainstorming-Partner. Altman merkte an, dass die KI bei komplexen Problemen selten hilfreich sei.

Anzeige
Anzeige

Die nächste Version soll deutlich besser werden

Altman hat außerdem verraten, dass eine neue Version von ChatGPT im nächsten Jahr erscheinen soll. Dabei betont er, dass es wichtig sei, die Leistung von GPT-4 weder zu unter- noch zu überschätzen.

„Wir befinden uns auf einer exponentiellen Kurve, und ich denke, dass wir relativ bald auf GPT-4 zurückblicken werden, ähnlich wie wir es jetzt mit GPT-3 tun“, so Altman. Der Übergang von GPT-3 zu GPT-4 markierte einen großen Fortschritt, und Altman erwartet, dass die nächste Version ähnliche Verbesserungen mit sich bringen wird.

Anzeige
Anzeige

Noch ist ungewiss, wie die neue Version benannt wird – also ob sie direkt als GPT-5 erscheinen oder eine Zwischenversion wie 4.5 oder 4.5 Turbo kommen wird, ähnlich wie bei GPT-3.

Text-zu-Video soll noch dieses Jahr kommen

Neben ChatGPT entwickelt OpenAI auch Sora, einen Text-zu-Video-Generator. Erst kürzlich gab das Unternehmen neue Einblicke in die KI. Sie soll noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Anzeige
Anzeige

Preislich wird Sora in einem ähnlichen Rahmen wie Dall-E erwartet. Jedoch hält sich OpenAI bedeckt, wenn es um die spezifischen Daten geht, die für das Training verwendet wurden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Dominik

Ich habe anderswo gelesen GPT-5 soll diesen Sommer kommen. Was stimmt denn nun?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige