Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Paypal Checkout: Neue Komplettlösung für Onlinehändler und Kunden

Aus Paypal Plus wird Paypal Checkout: So will sich der Zahlungsanbieter als umfassende Payment-Lösung auch für kleinere Händler:innen positionieren. Das dürfte vor allem für Plattformen wie Klarna zur Herausforderung werden.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
(Foto: dpa)

Paypal bietet Händler:innen ab sofort eine neue Funktion namens Paypal Checkout an. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung, bei der Händler:innen das gesamte Geschäft einbinden und die Conversions verbessern können. Der Paypal Checkout unterstützt alle gängigen nationalen Zahlarten sowie auch viele im Ausland beliebte lokale Zahlmethoden. Darüber hinaus können Händler:innen früher im Kaufprozess auf flexible Finanzierungsoptionen aufmerksam machen und von den implementierten Verkäuferschutz- und Betrugsschutzsystemen profitieren.

Anzeige
Anzeige

Insgesamt eignet sich die channel-übergreifende Lösung auch für kleinere Händler, die so alles aus einem Guss erhalten. Für Paypal-Plus-Kunden ist das Upgrade zu Paypal Checkout einfach über ihren Shopsystem-Anbieter oder mit ein paar Integrationsschritten manuell möglich. In der Tat ist die Implementierung mit vergleichsweise geringem Aufwand verbunden. Paypal Checkout lässt sich aber auch in einigen Integrationsschritten eigenständig aktivieren.

Paypal Checkout soll Conversions steigern

Einbinden können die Händler:innen mit dem Paypal Checkout unter anderem neben der Paypal-Zahlung auch die Zahlung mit Kreditkarte, per Lastschrift oder Rechnungskauf. Damit lassen sich also auch Kund:innen ohne eigenes Paypal-Konto adressieren, beispielsweise auch national wichtige Lösungen wie Ideal in den Niederlanden.

Anzeige
Anzeige

All das soll natürlich für das berühmte optimale Einkaufserlebnis sorgen, kann aber tatsächlich die Absprungrate in der Kassenzone reduzieren. Ohnehin unterstützt Paypal den Zugang zu mehr als 425 Millionen Paypal-Kund:innen weltweit in über 200 Märkten, davon rund 29 Millionen potentiellen Kund:innen alleine in Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Immer wichtiger werden dabei auch die Später-Bezahlen-Angebote, die Händler:innen beispielsweise schon auf der Produktseite platzieren können. Möglich wird so etwa die Ratenzahlung oder die „Bezahlung nach 30 Tagen“. Die Verkäufer:innen haben auch die Möglichkeit, ihren Kund*innen individuell eine Null-Prozent-Finanzierung für die Paypal-Ratenzahlung zu ermöglichen oder einen Rechnungskauf zu bieten, den Paypal zusammen mit Ratepay umsetzt. Das dürfte vor allem eine Kampfansage an Dienste wie Klarna sein, die aus dieser Richtung kommen.

Mit dem neuen Rechnungskauf via Ratepay erhalten die Händler:innen den Kaufbetrag sofort, während Käufer:innen ein Zahlungsziel von 30 Tagen vorfinden. Wichtig auch: Für Kreditkartenzahlungen beinhaltet Paypal Checkout erweiterte Funktionen zur Betrugsprävention, um Händler:innen bestmöglich abzusichern.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige