Gadgets & Lifestyle

Raspberry Pi: Modell A des Minirechners für 25 Euro erhältlich

Raspberry Pi hat am heutigen Montag angekündigt, dass das kleine Modell A des Minirechners endlich auch erhältlich ist. Händler wie RS Components und Premier Farnell bieten den kreditkartengroßen Rechner ab sofort in Europa an.

Raspberry Pi Modell A: 256MB RAM, kein Ethernet-Port

Bislang hat es lediglich das Modell B des Minirechners zu kaufen gegeben. Seit heute, so verkündet Raspberry Pi im hauseigenen Blog, kann auch die günstigere Version erworben werden. Im Unterschied zum Modell B fehlt dem 25 Euro-Rechner ein Ethernet-Port. Darüber hinaus hat das Modell A nur einen USB-Port verbaut sowie 256MB RAM. Trotz der abgespeckten Ausstattung, gibt Raspberry Pi an, dass selbst das Mediacenter XBMC, von der mittlerweile Version 12 „Frodo“ veröffentlicht wurde, problemlos auf dem Modell A laufen soll. RS Components gibt bezüglich der Lieferzeit eine Woche an.

Raspberry Pi Modell A

Der Verkaufsstart des B Modells im Februar vergangenen Jahres war dermaßen groß, dass die Server der Onlineshops lahmgelegt wurden. Die Minirechner waren schnell ausverkauft, sodass nur noch Vorbestellungen entgegengenommen werden konnten. Es ist davon auszugehen, dass beim Modell A weniger großer Andrang herrscht, obwohl der Preis von 25 Euro für den kleinen Rechner durchaus verlockend sind.

Werdet ihr zugreifen?

 

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung