News

Diese deutschen Retail-Unternehmen performen bei Instagram am besten

Influencer Marketing gehört im Mediamix vieler Unternehmen inzwischen zum Standard-Repertoire – auch für viele Retail-Unternehmen. Diese Unternehmen haben sich die meisten Likes gesichert.

Die Analyse-Plattform Influencer DB hat nun die erfolgreichsten deutschen Marken auf Instagram untersucht. Darunter befinden sich die Profile traditioneller Firmen, aber auch junge E-Commerce-Start-ups, die erst über Social Media bekannt geworden sind.

„Bibi hat es geschafft, um ihre Person einen Markenstatus aufzubauen.“


Ganz vorne in der Liste liegen zwei Marken aus der Kosmetikbranche, die auf der einen Seite zwar miteinander verbunden sind, gleichzeitig aber auch nicht unterschiedlicher sein könnten: Bilou, die Pflegemarke von Youtuberin Bianca Heinicke aka „Bibis Beauty Palace“ (1,38 Millionen Likes, Like-Follower-Ration 6 Prozent), und DM (1,22 Milliarden Likes, Like-Follower-Ration 1,5 Prozent). Bilou launchte zum Start exklusiv bei DM, ist inzwischen aber auch bei anderen Drogerieketten erhältlich. „Bibi hat es geschafft, um ihre Person einen Markenstatus aufzubauen. Diesen hat sie anschließend genutzt, um den Markennamen auf ihr neues Produkt zu übertragen“, sagt Influencer DB-CEO Robert Levenhagen.

Retail auf Instagram: Das sind die Gewinner

Zu den deutschen Erfolgsgeschichten auf Instagram gehört darüber hinaus auch die Marke Kapten & Son. Das Münsteraner Startup, gegründet im Herbst 2014, setzte von Beginn an auf die Zusammenarbeit mit Influencern, um Markenbekanntschaft aufzubauen. Diese generierten für überschaubare Budgets Postings und damit Reichweite. Nach dem Erreichen einer gewissen Markenbekanntheit kann sich Kapten & Son nun auf seine Community verlassen, die unter dem Hashtag #bekapten zuverlässig für User Generated Content sorgt. Diesen verwendet die Marke mit ihrer hohen Frequenz (2,2 Bilder pro Tag) auch als Reposts.

Stand Mitte Mai heißt das: 515.000 Follower, ein monatliches Wachstum von fast zwei Prozent, ein Medienwert von rund 2500 US-Dollar pro Posting – mit diesen Werten gehört Kapten & Son zu den deutschen Retail-Marken, die auf Instagram am besten performen. Zu den Gewinnern gehören zudem große Marken wie Adidas Neo, Zalando, Snipes und Rossmann, aber auch erst durch Instagram groß gewordene Shops wie Asphaltgold und Odernichtoderdoch.

Ebenfalls spannend: 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung