Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Samsung Gear Fit 2 Pro: Fitnesswatch mit GPS und Spotify-Offline-Funktion

Samsung Gear Fit 2 Pro. (Foto: t3n)

Parallel zur Smartwatch Gear Sport hat Samsung den neuen Activity-Tracker Gear Fit 2 Pro und die kabellosen In-Ear-Hörer Gear X (2018) präsentiert.

Samsung Gear Fit 2 Pro: Wasserdichter Activity-Tracker mit GPS

Samsung Gear Fit 2 hat mit dem Gear Fit 2 Pro einen Nachfolger erhalten, der schon in den letzten Tagen – genauer gesagt am Tag der Enthüllung des Samsung Galaxy Note 8 – auf der Samsung-Website gesichtet wurde. Letzte Woche ein Versehen, jetzt ist es offiziell: Der Gear Fit 2 Pro ist in zahlreichen Belangen verbessert worden und bis zu fünf ATM wasserdicht, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 50 Metern entspricht. Damit kann er Samsung zufolge auch sorglos zum Schwimmen verwendet werden. Außerdem ist das Gerät nach der US-amerikanischen Militärnorm MIL-STD-810 zertifiziert.

Samsungs Gear Fit 2 Pro ist wasserdicht. (Foto: t3n)

Damit ihr während des Sports nicht permanent euer Smartphone mit euch herumschleppen müsst, unterstützt der Gear Fit 2 Pro Spotifys Offline-Modus, wodurch ihr zwei der vier Gigabyte Speicher des Geräts mit Musik vollladen und losjoggen könnt. Mit dem eingebauten GPS könnt ihr eure zurückgelegten Strecken nachverfolgen. Dass ein Pedometer verbaut ist, dürfte auf der Hand liegen. Der Herzfrequenzmesser ist dazu in der Lage, euren Herzschlag kontinuierlich in Echtzeit zu verfolgen.

Samsung Gear Fit 2 Pro. (Foto: t3n)

Praktisch: Wenn ihr eine Aktivität beginnt, ihr aber vergessen haben solltet, den Gear Fit 2 Pro zu aktivieren – kein Problem! Die Software erkennt automatisch, ob ihr joggt, Basketball spielt oder tanzt und nimmt sie entsprechend auf. Damit nicht genug: Samsungs Activity-Tracker unterstützt diverse Dienste von Speedo und Under Armour wie MapMyRun, Endomodo und MyFitnessPal.

Samsung Gear Fit 2 Pro bietet Spotify-Offline. (Foto: t3n)

1 von 33

Samsung Gear Fit 2 Pro: Ab Mitte September im Handel

Da der Samsung Gear Fit 2 Pro auf Tizen-OS basiert, unterstützt er mehr als 3.000 Apps, ferner könnt ihr dem Tracker ein eigenes Gesicht mittels zahlreicher Watchfaces verpassen. Zu den weiteren technischen Daten: Der 34 Gramm leichte Tracker besitzt ein 1,5 Zoll Curved Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 216 x 432 Pixeln, der Akku ist 200 Milliamperestunden groß. Eine Ladung soll eine typische Laufzeit von drei bis vier Tagen ermöglichen, bei leichter Nutzung sollen sogar fünf Tage möglich sein. Wird das GPS-Modul durchgehend genutzt, sinkt die Laufzeit auf neun Stunden.

Der Ein-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor wird von 512 Megabyte RAM unterstützt. Eine Funkverbindung kann per Bluetooth 4.2 oder WLAN nach n-Standard aufgebaut werden. Der Tracker wird in zwei Größen und in den Farben Schwarz und Schwarz-Rot angeboten. Der Preis des Trackers liegt bei 229 Euro Euro – Verkaufsstart soll der 15. September sein.

Gear IconX 2018: Neues kabelloses In-Ear-Headset

Mit den Gear IconX 2018 hat Samsung eine Neuauflage seiner erstmals im letzten Jahr präsentierten In-Ear-Headsets am Start. Im Unterschied zum 2016er Modell bietet das neue mehr Laufzeit – laut Samsung sollen jetzt etwa sieben Stunden drin sein. Darüber hinaus soll der Sitzkomfort verbessert worden sein.

Samsung Gear IconX 2018 kommt in drei Farben. (Foto: t3n)

Auf dem internen Speicher, der vier Gigabyte groß ist, kann Musik per Spotify-Offline-Funktion gesichert und unterwegs angehört werden – ganz ohne Smartphone. Eine Kopplung per Bluetooth mit dem Smartphone ist aber auch möglich. Gesteuert werden können die Gear IconX auch per Bixby-Sprachassistenten: Ein einfacher Tap genügt, schon könnt ihr die Musik ändern oder mit dem Smartphone interagieren. Wie gehabt ist die Sprachsteuerung nur auf Englisch und Koreanisch möglich.

Samsung Gear IconX 2018 kommt in drei Farben. (Foto: t3n)

1 von 11

Für Sportler interessant: Die In-Ear-Hörer können auch eure Aktivitäten tracken und euch beim Sporttreiben anfeuern, ihr erhaltet optional auch Status-Updates über eure Aktivitäten in Echtzeit. Das In-Ear-Headset wird laut Samsung gegen Ende Oktober zum Preis von 229 Euro (UVP) in Deutschland erhältlich sein.

Auch im Zuge der IFA 2017 vorgestellt: Samsung Gear Sport: Schlanke, schicke Smartwatch mit Fitness-Fokus

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst