Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Sicheres Push und Pull: GitHub verbessert Verbindungsprotokoll

GitHub nimmt sich der Datenübertragung per SSH und über das unverschlüsselte Git-Protokoll an. Datenkommunikation, die bereits per HTTPS läuft, ist von den bevorstehenden Änderungen nicht betroffen.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
GitHub verschärft Sicherheitsvorgaben. (Grafik: GitHub)

In einem ausführlichen Blogbeitrag erläutert GitHub sehr detailliert, an welchen Stellschrauben der Protokollsicherheit in Kürze gedreht werden soll. Im Zeitraum vom 14. September 2021 bis zum 15. März 2022 entfernt GitHub als unsicher betrachtete kryptografische Schlüssel und Algorithmen in SSH im Austausch gegen modernere Varianten. Das unverschlüsselte Git-Protokoll, von dem GitHub ausgeht, dass es ohnehin kaum noch jemand nutzt, wird komplett abgeschaltet. Wer also noch git:// nutzt, sollte die Gelegenheit nutzen und auf https:// umsteigen.

Nur SSH- (und Git-)Verbindungen betroffen

Anzeige
Anzeige

Die Maßnahmen sollen die Sicherheit der Push- und Pull-Aktionen verbessern und betreffen ausschließlich die SSH-Kommunikation. HTTPS-Verbindungen sind von keiner der Änderungen betroffen. GitHub geht daher zunächst davon aus, dass es kaum Betroffene geben wird, die die Änderungen überhaupt bemerken werden.

Im Einzelnen nimmt GitHub folgende Änderungen vor:

Anzeige
Anzeige

Die Unterstützung für alle DSA-Schlüssel wird gestrichen, weil die mit einer 80-Bit-Verschlüsselung als zu unsicher angesehen werden. Tatsächlich ist mittlerweile mindestens eine Verschlüsselung mit 128 Bit Standard. Generell gilt: je mehr Bits, desto schwerer zu knacken.

Anzeige
Anzeige

Die stärkeren RSA-Schlüssel bleiben erlaubt, allerdings nur in Kombination mit neueren Algorithmen mit SHA-2-Signaturen. SHA-1 wird für neue RSA-Schlüssel nicht mehr erlaubt. Diese müssen SHA-2 verwenden. Ebenfalls entfernt werden alle CBC-Chiffren. Die auf der Elliptische-Kurven-Kryptografie basierenden Standards ECDSA und Ed25519 können künftig auch in der Funktion des Serverschlüssels verwendet werden.

Übergangsphase beginnt am 14. September

In einer Übergangsphase, die am 14. September 2021 beginnt, setzt GitHub die Änderungen schrittweise um. SHA-1 und DSA-Schlüssel laufen im November 2021 aus. Am 15. März ist dann Schluss, alle Änderungen werden hart umgesetzt. Verwender von RSA-Keys mit SHA-1 müssen allerdings berücksichtigen, dass die auch nach dem März 2022 weiter funktionieren werden. Nur neue Schlüssel dieser Kombination können nach dem 2. November 2021 nicht mehr umgesetzt werden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige