Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Social Networks: Übersicht der weltweit größten Netzwerke

Das Webanalyse-Unternehmen Pingdom hat eine Grafik veröffentlicht, die das tägliche Nutzeraufkommen der größten globalen Social Networks darstellt und miteinander vergleicht. Anhand dieser Gegenüberstellung wird die Größe und die Dominanz von Facebook sehr gut veranschaulicht. Die Daten für das Ranking stammen von Google Trends, mit dem der Traffic der Seiten anhand verschiedener Quellen geschätzt wird. Damit erhält man zwar keine „echten“ Zahlen, aber sehr brauchbare Annäherungswerte, die für einen Vergleich ausreichend sind.

Social Networks: Facebook überragt alles

Pingdom hat in der Grafik insgesamt 29 Social Network-Plattformen aufgelistet, die weltweit mehr als eine Million Zugriffe täglich für sich verbuchen können. Ganz oben in der tabellarischen Darstellung befindet sich wenig überraschend Facebook. Den zweiten Platz nimmt Googles Netzwerk Orkut ein, welches 2004 gestartet ist, hierzulande aber so gut wie unbekannt ist. Laut Google Trends bleibt die Anzahl der geschätzten Besuche in Deutschland unterhalb der 100.000-Marke. Orkut erfreut sich allerdings besonders in Brasilien und Indien großer Beliebtheit. Dennoch bleibt die Anzahl der täglichen Besucher mit 51 Millionen weit hinter den über 310 Millionen Facebook-Klicks zurück.

Als Nummer drei in der Rangliste der am stärksten frequentierten sozialen Netzwerke gilt Qzone. Vermutlich hat in vielen Teilen der Welt noch kaum jemand von dieser Seite gehört, denn sie ist in China beheimatet. Außerhalb des Reichs der Mitte ist das Netzwerk weitestgehend unbekannt. Erst an vierter Stelle kommt der beliebte Microblogging-Dienst Twitter. Global liegt die Anzahl der täglichen Nutzer bei etwas über 20 Millionen mit steigender Tendenz. Als weiteres, den meisten bekanntes Netzwerk, kommt LinkedIn an sechster Stelle mit ca. 8 Millionen täglicher Besuche.

Die Grafik zeigt insgesamt 29 der größten sozialen Netzwerke an. Im Vergleich zu Facebook erscheinen alle anderen Netzwerke geradezu winzig. Selbst wenn man die Besuche der 28 Netzwerke, die nach Facebook rangieren, zusammenrechnet, kommt man nur auf etwa zwei Drittel der Facebook-Besuche.

 

Facebook überragt alle anderen großen Social Networks (Grafik: Pingdom).

Social Networks in Deutschland

Auch in Deutschland findet man Facebook mit großem Abstand an erster Stelle. Auf den folgenden Plätzen liegen soziale Netzwerke, die zum Großteil nur hierzulande von Relevanz sind. Dazu gehören beispielsweise Wer-kennt-wen.de und MeinVZ, sowie Stayfriends. Viele der in Deutschland genutzten Netzwerke treten auf der Grafik von Pingdom nicht prominent in Erscheinung oder sind nicht gelistet, da sie weniger als eine Million täglicher Nutzer haben. In dem folgenden Ranking zeigt sich zwar, dass Facebook relativ weit vorne liegt, der Abstand zu anderen Netzwerken national aber nicht so groß ist, wie im internationalen Vergleich von Pingdom. Wie lange das noch so bleibt, ist fraglich. Ein Blick auf die Trends, zeigt beispielsweise, dass Facebook in Deutschland nun auch die älteren Nutzergruppen erreicht und damit wohl auch den Abstand zu den anderen vergrößern kann.

Top 10 in Deutschland:

  1. Facebook (13 Mio.)
  2. YouTube (8 Mio.)
  3. wer kennt wen (2,8 Mio.)
  4. MeinVZ (1,7 Mio.)
  5. Stayfriends.de (1 Mio.)
  6. Twitter  (600 Tsd.)
  7. Xing (600 Tsd.)
  8. Flickr (200 Tsd.)
  9. MySpace (200 Tsd.)
  10. LinkedIn (150 Tsd.)

YouTube wurde von Pingdom nicht als Social Network aufgelistet. Allerdings kann es durchaus als solches bezeichnet werden, und wird auch in vielen Statistiken so geführt. Daher haben wir es dem deutschen Ranking hinzugefügt. Wäre es in der Grafik von Pingdom vertreten, sähe die Grafik etwas anders aus:  Youtube hat weltweit ca. 180 Millionen tägliche Besucher zu verzeichnen.

Weiterführende Links:

 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

5 Reaktionen
marketingshop.de

Interessante Zahlen. Dass Facebook dominierend unter den Sozialen Netzwerken ist, ist zwar hinreichend bekannt. Dass es aber auch viele Alternativen gibt, wird - vor allem hinsichtlich des Marketingpotenzials - oft vergessen. Der marketingshop blog hat versucht, eine Lanze für die unbekannteren Netzwerke zu brechen und ein paar von ihnen aus der Marketingperspektive betrachtet:

Andreas Floemer

@Alexander: Vielen Dank für deinen Hinweis, ich habe aber bewusst die Zahlen von Google Trends genommen, da sich Pingdom auch dieser bedient hat.

Alexander Weltzsch

Hallo t3n-Redaktion,

eine kurze Ergänzung: Bei allfacebook.de wurden heute die neusten Zahlen zu Facbook veröffentlicht. Dort ist die Rede von 17,95 Mio aktiven Nutzern in Deutschland.

Viele Grüße

Alex

Patryk

Jetzt weißt du warum diese 2 Dienste an oberster Stelle stehen.

René

Ich persönlich habe von den wenigsten dieser Dienste überhaupt mal etwas gehört, und ich bin nur bei zwei von denen registriert...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst