News

Solana-Sommer? Kryptowährung SOL erreicht Allzeithoch

Solana auf dem Vormarsch. (Bild: Skorzewiak / Shutterstock)
Lesezeit: 2 Min.
Artikel merken

Solana hat ein weiteres Allzeithoch erreicht. In der Krypto-Community werden bereits Stimmen laut, die diese Saison als „Solana-Sommer“ bezeichnen.

Der Preis der Kryptowährung liegt aktuell bei 185,82 US-Dollar – und dieser Anstieg macht den Coin zur siebtgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Damit gehört Solana (SOL) zu den besten Altcoin-Performern in diesem Monat und begibt sich auf den Weg, eine neue Preiszone zu entdecken.

SOL-Preis klettert nach oben

Allein in der letzten Woche hat der SOL-Kurs um 90 Prozent zugelegt. Das Solana-Blockchain-Netzwerk verwendet ein Proof-of-Stake-Konsensmodell, das mit Proof-of-History kombiniert wurde. Solana, das von ehemaligen Qualcomm-Mitarbeitern entwickelt wurde, verspricht so eine Reihe von Innovationen, die die Transaktionszeiten verkürzen, die Blockkapazität erhöhen und die Transaktionskosten senken sollen.

Der Aufstieg von Solana kommt zu einer Zeit, in der der Markt fast schon verzweifelt nach einer Smart-Contract-fähigen Blockchain sucht, die hohe Durchsätze zu niedrigen Kosten bieten kann.

Ethereum hat in den letzten Wochen viel Kritik einstecken müssen, die sich in den meisten Fällen auf die hohen Transaktionskosten bezog. Ein weiterer Kritikpunkt: die Verspätung von Ethereum 2.0. Solana hat sich mit seiner hohen Skalierbarkeit nun zu einem echten Ethereum-Konkurrenten entwickeln können.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Solana-Blockchain verzeichnet Anstieg der Defi-Aktivität

Der Preisanstieg erfolgt vor dem Hintergrund eines soliden Anstiegs der Defi-Aktivität auf der Blockchain. Laut den von Defi-Llama bereitgestellten Daten erreichte der TVL der Solana-Blockchain ein Allzeithoch von 5,98 Milliarden Dollar – damit hat sich der TVL von Solana seit dem 30. Juni 2021 verzehnfacht.

Solana ist eine Alternative zu Ethereum mit höherer Geschwindigkeit und niedrigen Kosten. Aber es muss sich erst noch in der realen Welt bewähren. Ein plötzliches Wachstum wie dieses ist eine gefährliche Situation, aber gleichzeitig auch eine Chance für alle Nutzer.

Solana hat großen Rückhalt in Industrie

Anfang Juni 2021 sicherte sich Solana Labs – Entwickler der Solana-Blockchain – eine Finanzierung in Höhe von 314 Milliarden Dollar durch Giganten wie Andreesen Horowitz und Polychain Capital. Außerdem haben sich auch andere große Unternehmen wie CMS Holdings, Blockchange Ventures und Alameda Research beteiligt. 

Darüber hinaus erhält Solana massive Unterstützung von FTX-Gründer Sam Bankman-Fried. In Anbetracht der massiven Skalierbarkeit von Solana hat FTX eine dezentrale Börse auf der Blockchain gestartet. SOL hat also in kürzester Zeit eine beispiellose Rallye hingelegt – und schielt auf einen Platz in der Top-Fünf-Krypto-Liste.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder