Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Solarenergie mal anders: Dieser Sonnenzaun besteht aus vertikalen Solarmodulen

Solarmodule schräg anzuordnen, bedarf einer gewissen Planung und des entsprechenden Platzes. Das US-Unternehmen Sunstall bietet mit dem Sunzaun jetzt eine Lösung an, die errichtet werden kann wie – ein Zaun.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Der Sunzaun von Sunstall sieht aus, wie er heißt. (Bild: Sunstall)

Die kalifornische Firma Sunstall bringt mit dem Sunzaun ein Konzept an den Markt, das mit Modulen arbeitet, die beidseitig das Sonnenlicht einfangen und dabei vertikal verbaut werden können. So sieht der Sunzaun tatsächlich aus wie ein herkömmlicher Zaun, was ihm eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten beschert.

Anzeige
Anzeige

Der Sunzaun ist für die Landwirtschaft erdacht worden

Erdacht hat Sunstall die Lösung insbesondere für Bauernhöfe. In fruchtbaren Gegenden bestünde nämlich ein Konflikt zwischen dem Nutzen der sonnigen Flächen zum Anbau von Pflanzen oder zur Installation von Solarmodulen. Unter Solarmodulen lässt sich weder gut pflanzen, noch wachsen, noch ernten.

Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und die Flächen für die land- und die energiewirtschaftliche Nutzung gleichzeitig verwenden? Das Ergebnis der Überlegungen ist der beidseitig Solarenergie einfangende Sunzaun, über den Netzwelt zuerst berichtete.

Anzeige
Anzeige

Der Sunzaun kann indes nicht nur auf landwirtschaftlichen Fläche gute Dienste tun. Er könnte auch im öffentlichen Verkehrsraum, etwa entlang von Autobahnen oder Gleisen eingesetzt werden. Denkbar wären auch Einfriedungen öffentlicher Parks oder anderer Flächen in Ballungsgebieten.

Sunstall hat noch mehr ungewöhnliche Lösungen

Den Modulen soll der sehr steile Einfallswinkel des Sonnenlichts keinen Abbruch tun. Bei geschickter Positionierung ernten sie Sonnenlicht sogar von Sonnenauf- bis -untergang.

Anzeige
Anzeige

An die Standortsuche stellt der Sunzaun keine großen Ansprüche. So soll er auf Steigungen bis 15 Grad einsatzfähig und gegen Winddruck bis 0,084 psi gesichert sein.

Der Sunzaun ist nur eines von mehreren ungewöhnlichen PV-Konzepten der Firma Sunstall. Die bietet auch Solarröhren, -Bäume und komplett flach auf dem Boden zu montierende Module an.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige