Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Nach Spring kommt Mysummer: Wellster launcht Plattform für Frauengesundheit

Das Münchner Health-Tech-Unternehmen Wellster bringt eine neue digitale Gesundheitsplattform für Frauen an den Start. Ihr Name: Mysummer.

Von Insa Schniedermeier
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Wellster launcht digitale Gesundheitsplattform für Frauen. (Foto: Shutterstock / metamorworks)

Wellster gehört zu den bestfinanzierten Gesundheits-Startups in Europa. Erst im Januar 2022 hatte das Health-Tech-Startup seine Series-B-Finanzierungsrunde um 20 Millionen US-Dollar auf insgesamt 60 Millionen Dollar erweitert und angekündigt, einen neuen Service für Frauen als Pendant zu ihrer männlich ausgerichteten Marke Spring zu schaffen. Nun ist es so weit: Am heutigen 26. April geht Wellsters Frauengesundheitsplattform Mysummer an den Start.

Anzeige
Anzeige

Mit Mysummer launcht Wellster die erste voll integrierte Plattform für Frauengesundheit in Deutschland. Viola Karl, Geschäftsführerin von Mysummer, sagt dazu: „Mit Mysummer schaffen wir eine Plattform für Frauen, die individuelle, medizinische Beratung und direkte Behandlung ermöglicht. Unser Ziel: Frauen ganzheitlich zu beraten und wirksame medizinische Angebote leicht zugänglich machen“.

Mysummer versteht sich dabei als Ergänzung zum Arztbesuch im echten Leben und will explizit solche Angelegenheiten abdecken, mit denen viele nicht gerne zu einem Arzt oder einer Ärztin gehen, wie zum bei Beispiel Intimerkrankungen, Verhütungsthemen oder Hautproblemen.

Anzeige
Anzeige

Von Beratung bis Verkauf

Das Ziel von Mysummer ist es, Patient:innen entlang des gesamten Behandlungszeitraums zu begleiten, angefangen bei der Aufklärung, über die Beratung bis zum Ausstellen von Rezepten bei akuten Erkrankungen wie einer Blasenentzündung oder für Verhütungsmittel wie der Pille. Auch Tests wie beispielsweise auf das individuelle Thromboserisiko oder auf Vaginalpilze sowie dermatologische Hilfe bei Hauptprobleme sollen angeboten werden.

Anzeige
Anzeige

Jede Behandlung bei Mysummer beginnt damit, einen medizinischen Fragebogen zu Symptomen, Vorerkrankungen und möglichen Unverträglichkeiten online auszufüllen. Auf Basis dieser Angaben geben Ärzt:innen eine Behandlungsempfehlung ab und stellen bei Bedarf ein benötigtes Rezept aus. Je nach Dringlichkeit werden die Medikamente in Zusammenarbeit mit Apotheken vor Ort, per Post oder Apotheken-Schnelllieferdienst direkt nach Hause geschickt. Die Verträglichkeit des Medikaments wird in einem späteren Follow-up erfragt. Zusätzlich können Patientinnen über die Website einen Termin für eine Onlinesprechstunde via Video-Call mit einem Arzt oder einer Ärztin vereinbaren.

Viola Karl, Geschäftsführerin von Mysummer (links), und Dr. med. Nursel Yesilkus, Vertreterin der Dermatolog:innen bei MySummer. (Foto: Wellster Healthtech Group)

Viola Karl, Geschäftsführerin von Mysummer (links), und Dr. med. Nursel Yesilkus, Vertreterin der Dermatolog:innen bei MySummer. (Foto: Wellster Healthtech Group)

„Eine digitale Herangehensweise kann im Alltag eine echte Erleichterung sein. Wer beispielsweise eine akute Blasenentzündung hat, braucht schnell Abhilfe und keine Wartezeiten bei Ärzt:in, Apotheke oder Lieferung“, sagt die Chefärztin des Berliner Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums Mandy Mangler. „Auch für viele weitere Indikationen sehe ich Potenzial. Frauen wird damit eine zusätzliche Möglichkeit geboten, sich selbstbestimmt und diskret medizinisch begleiten zu lassen.“

Anzeige
Anzeige

Über Wellster

Wellster wurde 2018 gegründet und setzt mit seinem Mix aus Telemedizin und digitalen Angeboten auf den wachsenden Digital-Health-Markt, der bis 2030 weltweit einen Wert von 768 Milliarden Dollar erreichen soll. Neben gospring.de (Intimgesundheit), myspring.com (Haarausfall) und der neuen Marke Mysummer gehören auch Hello Easy (psychische Gesundheit) und Easytest (medizinische Selbsttests) zu dem Health-Tech-Startup. Eigenen Angaben zufolge sollen die Services von Wellster seit dem Go-live im Mai 2019 bereits von mehr als 1,5 Millionen Menschen in Anspruch genommen worden sein.

Inzwischen beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeiter:innen. Der Unternehmenssitz ist München, laut Impressum sind die Wellster-Tochtermarken jedoch als Limited in Irland eingetragen. Zu den Wellster-Investor:innen gehören HV Capital, Dermapharm AG, Mangrove Capital Partners und Sevenventures.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige