Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Starfield Mod-Aus: Entwickler zieht Reißleine – und bezeichnet das Spiel als „Müll”

Der Modder Robbe Bryssinck wird seinen Mod Starfield Together nicht fertigstellen – obwohl er fast 70 Prozent des Codes bereits portiert hat. Seine Begründung fällt sehr deutlich aus – doch für alle, die auf den Mod gewartet haben, gibt es Hoffnung.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Starfield Together kommt erst mal nicht. (Screenshot: Bethesda)

Ein Entwickler, bekannt für den beliebten Mod Skyrim Together, der das Rollenspiel in ein Multiplayer-Erlebnis für zwei bis acht Spieler verwandelt, hatte ursprünglich an einem ähnlichen Mod für das Spiel Starfield gearbeitet.

Anzeige
Anzeige

Dieser sollte das Spielerlebnis von Starfield ähnlich erweitern. Jedoch hat Robbe Bryssinck, bekannt unter dem Pseudonym Cosideci, kürzlich in einem Discord-Kanal ein Update zum Status des Starfield-Mods veröffentlicht.

Ein Screenshot dieses Updates, in dem der Entwickler unmissverständlich seine Entscheidung kommuniziert, die Entwicklung von Starfield Together einzustellen, wurde auf Reddit geteilt.

Anzeige
Anzeige

„Das Spiel ist verdammter Müll“

In dem Post erläuterte der Entwickler seine Vorgehensweise bei der Entwicklung von Starfield Together. Ursprünglich war er beim Release von Starfield sehr begeistert und begann sofort damit, den Code des Spiels zu analysieren und zu reverse engineeren, um die Arbeit an dem Mod aufzunehmen.

Er hatte bereits rund 70 Prozent des Codes portiert, als ihm bewusst wurde, dass das Spiel seinen Erwartungen nicht entsprach. In seinen eigenen Worten beschrieb er Starfield als „verdammten Müll“.

Anzeige
Anzeige

Er spielte Starfield selbst erst etwa eine Woche nach der Veröffentlichung, da er sich bis dahin ausschließlich mit dem Code des Spiels und der Implementierung des Mods beschäftigt hatte.

Seiner Meinung nach ist das Spiel langweilig und uninspirierend, und es fehlt ihm der Entdeckertrieb, der für andere Bethesda-Spiele wie Skyrim charakteristisch ist.

Anzeige
Anzeige

Entwicklung eingestellt – aber es gibt Hoffnung

Aufgrund seiner Enttäuschung über Starfield hat Cosideci beschlossen, die Entwicklung des Starfield-Together-Mods nicht fortzusetzen. Er äußerte, dass er nicht bereit sei, seine harte Arbeit in ein Spiel zu investieren, das er als mittelmäßig empfindet.

Trotzdem besteht für diejenigen, die sich ein Multiplayer-Erlebnis in Starfield wünschen, weiterhin Hoffnung. Cosideci hat angekündigt, dass er seine bisherige Arbeit an dem Mod der Öffentlichkeit als Open-Source-Projekt zur Verfügung stellen wird.

Diese Entscheidung ermöglicht es anderen Entwicklern, seine Arbeit fortzusetzen und den Mod möglicherweise zu vollenden. Allerdings warnt er, dass es noch mindestens 100 Stunden an Entwicklungsarbeit bedarf, bis der Mod fertiggestellt sein könnte.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
5 Kommentare
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Kinskis Klausi

Der Modifikation??? Ganz ehrlich!

Antworten
Müder Leser

Die Mod -> Die Modifikation -> ich hoffe stark das der Autor es selber schafft mein Beispiel zu konjugieren.

Antworten
B4rr4

Andere kritisieren und dann selber grammatikalisch komplett abkacken. Kleiner Tipp, lern kommasetzung und den Unterschied zwischen dass und das. Vorher am besten auf schreiben verzichten…

Müder Leser

Die Mod -> Die Modifikation -> ich hoffe stark das der Autor es selber schafft mein Beispiel zu konjugieren.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige