Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Startup-Neugründungen: Erstmals liegt München vor Berlin

Der neue Report des Startup-Verbands über Neugründungen in Deutschland zeigt einen starken Rückgang des Gründungsgeschehens. Doch er offenbart auch Chancen für neue Player:innen und Branchen.

Von Insa Schniedermeier
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Der Startup-Verband hat seinen neuen Report über das Gründungsgeschehen in Deutschland vorgestellt. (Bild: Shutterstock/Fizkes)

Der Startup-Verband hat zusammen mit Startupdetector seinen neuen Report „Next Generation – Startup-Neugründungen in Deutschland“ über den Status des deutschen Gründungsgeschehens veröffentlicht. Diesmal sehen die Ergebnisse des halbjährlich erscheinenden Reports ernüchternd aus.

Anzeige
Anzeige

Um insgesamt 18 Prozent ist die Gründungsaktivität im Jahr 2022 gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Im zweiten Halbjahr 2022 ist der Rückgang der Neugründungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 33 Prozent besonders stark.

Der Dezember 2022 hat mit 175 Neugründungen als zweitschwächster Monat seit der Datenerfassung im Jahr 2019 abgeschlossen.

Anzeige
Anzeige
„Next Generation – Startup-Neugründungen in Deutschland“. (Grafik: Startup-Verband)

„Next Generation – Startup-Neugründungen in Deutschland“. (Grafik: Startup-Verband, 01/2023)

Laut dem Report ist der Gründungsrückgang besonders im E-Commerce-Bereich deutlich (minus 39 Prozent gegenüber 2021). Aber auch der gründungsstärkste Sektor Software (minus 26 Prozent gegenüber 2021) sowie der in den letzten Jahren boomende Fintech-Bereich (minus 28 Prozent gegenüber 2021) gehören zu den Verlierern.

Lediglich der vom Web3 profitierende Blockchain- und Kryptosektor (plus 65 Prozent gegenüber 2021) und der Bereich Umwelttechnologien (plus 14 Prozent gegenüber 2021) konnten 2022 ein Gründungsplus verzeichnen.

Anzeige
Anzeige

„Es ist nicht verwunderlich, dass in Zeiten der Energiekrise auch bei Startups Umwelttechnologien boomen. Mit ihren innovativen Ideen sind Startups ein Baustein für eine klimaneutrale Zukunft. Junge Impact Unternehmen entwickeln zum Beispiel innovative Lösungen für grünen Wasserstoff, für Batterierecycling oder treiben wie Enpal und 1Komma5 die Energiewende durch den Ausbau von Solaranlagen voran“, sagt Niclas Vogt, Pressesprecher des Startup-Verbands.

„Startup-Ökosystem ist nicht immun“

Grund für den allgemeinen Negativtrend im Gründungsgeschehen sei die schwierige konjunkturelle Lage, gegen die laut Magdalena Oehl, stellvertretende Vorsitzende des Startup-Verbands, „auch das Startup-Ökosystem nicht immun“ sei.

Anzeige
Anzeige

In einem Pressestatement sagt sie: „Der Rückgang bei Neugründungen kann für die ohnehin schon lahmende Innovationskraft Deutschlands zum Problem werden. Umso wichtiger ist es, politisch zu handeln: Dazu gehören die angekündigten besseren Regelungen zur Mitarbeiterbeteiligung und einfachere Zuwanderung für internationale Techtalente – also keine Sprachtests und mehr digitale Visa.“

Die hohe Gründungsdynamik rund um einige Hochschulen zeige dabei, wie wichtig die Erleichterung von Ausgründungen aus der Wissenschaft und professionelle Gründungszentren an den Hochschulen seien. „Wenn wir jetzt die richtigen Impulse setzen, bin ich mir sicher, dass wir zukünftig wieder deutlich mehr innovative Gründungen sehen werden“, so Oehl.

München vor Berlin

Dass das funktioniert, zeigt das Beispiel München. Die bayerische Hauptstadt hat mit 14,5 Startup-Neugründungen pro 100.000 Einwohner:innen erstmals Berlin als Gründungsstadt überholt. Dort liegt die Zahl der Neugründungen pro 100.000 Einwohner:innen bei 13,6.

Anzeige
Anzeige

„Dass München Berlin bei den Startup-Neugründungen ablöst, ist bemerkenswert. Unterm Strich hat Berlin aber immer noch die Nase vorn, dort fließt mehr Geld, es werden größere Deals abgeschlossen und mit 21 Unicorns sitzen in Berlin im Vergleich zu München (6) auch deutlich mehr Startups mit Milliardenbewertungen“, sagt Vogt.

Laut Startup-Verband profitiert München von seinem universitätsnahen Ökosystem – ein Modell, das auch an Standorten wie Aachen, Heidelberg oder Karlsruhe seine gründungsbelebende Wirkung zeigt. Vogt nennt die Münchner Unternehmer-TUM eine „best practice in Sachen Entrepreneurship und Gründungsförderung“.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige