News

Tab M: Lenovo präsentiert neue Tablets für Familien

Die neuen Lenovo Tab M kommen mit einem Kid's Mode, der Eltern Kontrolle über das Medienverhalten gibt, (Foto: Lenovo)

Lenovo hat kurz vor der Ifa 2019 zwei neue Android-Tablets vorgestellt, die sehr preisgünstig sind und nicht nur deshalb in Familien mit Kindern ihre Zielgruppe finden könnten.

Die neuen Android-Tablets mit den Bezeichnungen M7 und M8 fokussieren sich auf Entertainment-Aufgaben, wie sie in Familien klassischerweise anfallen. Hier mal ein Spiel gespielt, da mal ein Video geschaut.

Tab M7: Kinder-Tablet mit 7 Zoll und HD

Das kleinere der beiden Tabs, das Tab M7, verfügt über einen 7 Zoll großen IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Das Tablet kommt wahlweise mit 1 oder 2 Gigabyte Ram, sowie 8, 16 oder 32 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

(Foto: Lenovo)

1 von 6

Das M7 kann auch als UMTS- oder als LTE-Version bestellt werden. WLAN unterstützt das Tablet nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.2. Der Akku hat eine Kapazität von 3.500 mAh. Damit sollen bis zu zehn Stunden Videowiedergabe möglich sein. Angetrieben wird das M7 von einem Mediatek-SoC (System-on-a-Chip).

Tab M8: Familien-Tablet mit besserer Ausstattung

Das Tab M8 hat eine etwas bessere Ausstattung, sowie einen größeren Bildschirm. Dieser misst acht Zoll in der Diagonale und weist wahlweise eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln oder Full-HD auf. Das Tab M8 ist mit einem LTE-Modem bestellbar, WLAN wird nach 802.11ac unterstützt.

(Foto: Lenovo)

1 von 5

Angetrieben wird das M8 von Mediateks A22. Der Arbeitsspeicher ist je nach Modell 2 oder 3 Gigabyte groß. Der Flash-Speicher weist 16 oder 32 Gigabyte auf. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist ebenso vorhanden wie ein GPS-Empfänger. Dem M8 gönnt Lenovo Bluetooth in der Version 5.0. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Das soll für bis zu zwölf Stunden Videowiedergabe reichen.

Kindersicherung und Augenschutz: Lenovos Familienpaket

Das Besondere an den familienfreundlichen Tablets ist der sogenannte Kid’s Mode, der es Eltern erlaubt, jedem ihrer Kinder einen eigenen Account auf dem Tablet anzulegen und diesen dann mit unterschiedlichen Berechtigungen zu versehen. So kann sichergestellt werden, dass die Kids nur altersgerechte Dinge tun können.

Dass beide Tablets besonders wenig blaues Licht emittieren soll, hat sich Lenovo vom TÜV Rheinland bestätigen lassen.

Preise und Verfügbarkeit​

Das Lenovo Tab M7 wird ab 89 Euro voraussichtlich ab Anfang November 2019 in den Farben Onyx-Schwarz und Platinum-Grau verfügbar sein. Das Lenovo Tab M8 in Iron-Grau wird in der HD-Version ab 139 Euro und in der Version mit Full-HD ab 159 Euro kosten und ebenfalls voraussichtlich ab Anfang November 2019 verfügbar sein.

Auch interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung