Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

ZDF- und WDR-Mediathek betroffen: Temu täuscht mit Werbeanzeigen

Der Billiganbieter Temu setzt in einer Suchmaschinen auf eine zweifelhafte Marketing-Masche. Er nutzt die Namen anderer Websites, um Kund:innen, die gar nicht auf die Seite des Shops wollen, darauf zu bringen. Um nicht darauf hereinzufallen, gibt es einen Tipp.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Temu ist für extrem günstige Angebote bekannt. (Bild: Robert Way/Shutterstock)

Der Billiganbieter Temu hat schon viele Kund:innen – das zeigt allein die Menge an Paketen, die täglich nach Deutschland kommen und ein Problem für die internationale Luftfracht sind. Offensichtlich reicht das für den Shoppingriesen nicht: Mit einer Masche sollen Kund:innen auf seine Website gebracht werden, die gar nicht dorthin wollen.

Anzeige
Anzeige

Temu-Anzeige nutzt Namen anderer Websites

Dafür werden bei Anzeigen die Namen von anderen Websites für Werbezwecke genutzt. Das berichtet Caschys Blog, der selbst davon betroffen ist. Nutzer:innen bekommen bei der Eingabe in die Suchmaschine Bing oder bei Ecosia dann an oberster Stelle zwar den passenden Namen angezeigt, jedoch verbirgt sich hinter dem Link Temu.

Wer etwa „Caschys Blog“ eingibt, konnte an erster Stelle das Ergebnis „Caschys Blog“ sehen, was auf den ersten Blick passend wirkt. Das komplette Feld der Ergebnisse wird schließlich durch die Masche übernommen.

Anzeige
Anzeige

Anzeigen am 1. März 2024 nicht aktiv

Auf den zweiten Blick fällt bei dem Ergebnis auf: In kleiner grauer Schrift steht „Anzeige“ darüber. Daneben ist außerdem die URL angezeigt, auf die der blau unterlegte Link tatsächlich führt: www.temu.com. So zeigen es Screenshots auf dem Blog.

Gleiches müsste für die ZDF- und die WDR-Mediathek gegolten haben, denn ebenso wie Caschys Blog sind sie in der Ad Library von Microsoft für Anzeigen des Advertisers zu finden. Allerdings sind all diese Anzeigen aktuell nicht aktiv, auch beim Test der Suche bei Bing und Ecosia durch t3n konnten solche Ergebnisse nicht festgestellt werden.

Anzeige
Anzeige

Unternehmen schaltet Anzeigen auch bei Google

Nutzer:innen können sich nur vor der Irreführung schützen, indem sie nicht aus Reflex auf das erste Ergebnis drücken. Stattdessen sollte jede:r kurz innehalten und das Ergebnis vor dem Klick darauf genau checken.

Am 1. März 2024 sollte es solche Anzeigen jedoch nicht geben: In der Ad Library von Microsoft kann geprüft werden, ob aktuell Anzeigen von diesem Namen geschaltet sind. Im Februar 2024 sind dafür mehrere Einträge zu finden. Etwa für Caschys Blog oder die ZDF-Mediathek sind die Zeiträume, in denen die Anzeigen geschaltet wurden, ausgelaufen.

Anzeige
Anzeige

Betreiber von Websites können die Suche in der Ab Library nutzen, um herauszufinden, ob sie betroffen sind. Auch im Ad Transparency Center von Google sind unter dem Namen in chinesischen Schriftzeichen übrigens Anzeigen für Temu zu finden, die im Februar ausgespielt worden sind.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige