Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Tesla: Shitstorm wegen Verzicht auf Ladekabel

Tesla ändert den Lieferumfang seiner Fahrzeuge. Ein Ladekabel für die Haushaltssteckdose wird künftig nicht mehr mitgeliefert, sondern muss als Zubehör gekauft werden. Das verärgert Teslas Kunden.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Dieses Steckdosenkabel hat Tesla aus dem Lieferumfang seiner Fahrzeuge gestrichen. Das gefiel nicht jedem. (Bild: Tesla)

E-Auto-Nutzende werden es bestätigen. Das Ladekabel für die Haushaltssteckdose wird nur im allergrößten Notfall genutzt. Zu langsam ist der Ladevorgang. Zudem dürfte nicht jedem das Risiko gefallen, die Hausinstallation unter ungünstigsten Umständen in Brand setzen zu können.

Musk muss einschreiten

Anzeige
Anzeige

Das weiß auch der Hersteller, weshalb der gedacht hatte, er können das Ladekabel einfach aus dem Lieferumfang streichen. Das erwies sich als Trugschluss und führte schlussendlich dazu, dass sich Elon Musk persönlich auf Twitter zu dem Vorgang erklären musste.

„Die statistisch gemessene Nutzung war extrem niedrig. Deshalb dachten wir, (das Netzteil) sei Verschwendung. Ein (kleiner) Pluspunkt ist, dass wir dem mobilen Stecker-Kit mehr Steckeradapter beilegen werden.“

Anzeige
Anzeige

Ladeteil wird im Preis halbiert

Nach Protesten ruderte das Unternehmen teilweise zurück. So hatte die Community etwa darauf hingewiesen, dass das Ladekabel wohl so nutzlos nicht sein könne, wenn es im Tesla-Shop nun ausverkauft sei. Das berichtet Teslarati.

Anzeige
Anzeige

Dort sollte das Zubehör zunächst 400 US-Dollar kosten. Als Signal des Einlenkens hatte Musk zuletzt versprochen, zum einen den Preis auf 200 Dollar zu senken und zum anderen den Bestellvorgang transparent aus dem Bestellvorgang für das Auto selbst heraus, einzubinden.

Erstaunlich dürfen wir wohl finden, dass eine so kleine Aktion wie der Verzicht auf das Mitliefern eines kaum genutzten Ladegeräts einen Shitstorm verursacht, während Teslas teils massive und mehrfache Preiserhöhungen allein in diesem Jahr durchgegangen waren, ohne dass es zu nennenswerten Protesten gekommen war.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige