Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Tiktok kooperiert mit Canva und Vimeo für einfachere Video-Ad-Creatives

Tiktok will Werbeanzeigen für KMU attraktiver machen – und hat deswegen für eine einfachere Gestaltung der Creatives eine Kooperation mit Canva und Vimeo geschlossen.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Tiktok will es KMU erleichtern, Video-Anzeigen zu produzieren. (Foto: nikkimeel / Shutterstock)

Kleine und mittlere Unternehmen haben selten das Personal, das Budget oder die Zeit, um langfristig aufwendige Videokampagnen für Social Media zu produzieren. Eine weitere Hürde stellen die vielen Tools der Plattformen dar. Die Anzeigenmanager, der Facebook Business Manager oder Tiktok for Business bis hin zu den Tools, um die Ads zu bauen, wie das Creator Studio oder der Tiktok Video Editor: Für KMU kann die Bedienung aller Tools zu viel werden. Tiktok will Abhilfe schaffen und kündigt an, mit Vimeo und Canva zu kooperieren. Dort sollen in Zukunft einfach per Drag & Drop Anzeigen gestaltet und in den Tiktok Ad Manager importiert werden können. Außerdem gibt es bei Canva und Vimeo Create-Vorlagen, die für Werbeanzeigen auf Tiktok konzipiert und optimiert worden sind. Die sind auch exklusiv im jeweiligen Tool verfügbar.

So soll das Ganze bei Canva aussehen:

Tiktok will KMU als langfristige Werbekunden

Das ist praktisch, da Canva ohnehin ein beliebtes Tool ist, um für Instagram organischen Content oder Creatives für Anzeigen zu gestalten. Vimeo wiederum hat schon eine Partnerschaft mit Pinterest. Tiktok will es KMU mit besonders wenig Personal, Zeit und oft auch technischem Verständnis erleichtern, Werbung zu schalten – um sie als Werbekunden zu gewinnen. Aktuell gilt Instagram als sichere Variante: Viele Unternehmen sind dort länger aktiv und sind flexibel in der Anzeigengestaltung. Dazu sind Bilder einfacher zu produzieren als Videos. Muss sich ein Unternehmen entscheiden, zieht Marketing auf Tiktok häufig den Kürzeren. Der Vimeo Creator sei „KI-gesteuert“ und soll es auch Neulingen in der Videowerbung einfach machen, schnell Creatives zu produzieren und zu veröffentlichen. Tiktok will nicht nur bei den Nutzer:innen, sondern auch den Werbetreibenden an Instagram und anderen Plattformen vorbeiziehen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige