Anzeige
Anzeige
News

Spaces: Twitters Clubhouse-Klon jetzt auch im Web verfügbar

Twitters Clubhouse-Kopie Spaces ist jetzt auch über das Web verfügbar. Eigene Talks könnt ihr aber nach wie vor nur über Twitters Smartphone-App veranstalten.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Die Twitter-Zentrale in San Francisco. (Foto: Shay Bakstad / Shutterstock.com)

Wer sich einen Talk auf Twitters Clubhouse-Alternative Spaces anhören will, der kann das ab sofort auch über die Website des Kurznachrichtendienstes machen. Die Mobile-App ist dafür nicht mehr zwingend notwendig. Wer möchte, der kann sich über das Web-Interface auch Erinnerungen für anstehende Talks einrichten. Außerdem soll es eine Transkriptionsfunktion geben.

Twitters Clubhouse-Alternative ist jetzt auch im Web verfügbar. (Screenshot: Twitter)

Anzeige
Anzeige

Wer einen eigenen Talk veranstalten will, der muss dafür allerdings nach wie vor die Twitter-App für iOS oder Android verwenden. Die entsprechende Funktion soll im Laufe des Jahres auch in die Web-Variante eingebaut werden. Wann genau das passieren soll, lässt Twitter aber vorerst noch offen. Um einen eigenen Talk zu veranstalten, benötigt ihr außerdem nach wie vor mindestens 600 Twitter-Follower.

Wenn ihr einen Spaces-Talk über die Desktop-Website von Twitter anklickt, werden die Sprecherinformationen am rechten Bildschirmrand angezeigt. Auf die Art könnt ihr weiter durch euren Feed scrollen, während ihr dem Audio-Chat lauscht.

Anzeige
Anzeige

Interesse an Clubhouse lässt nach – während die Konkurrenz zunimmt

Während Spaces jetzt über das Web im Grunde für alle Plattformen verfügbar ist, hat das große Vorbild Clubhouse erst kürzlich eine Android-App veröffentlicht. Davor war der Dienst nur auf dem iPhone verfügbar gewesen. Dort hat das Interesse zuletzt stark nachgelassen. Nach Informationen des Analysediensts Sensortower wurde Clubhouse im April von weniger als einer Million Menschen heruntergeladen. Im Februar konnte Clubhouse noch 9,5 Millionen iOS-Downloads verbuchen.

Anzeige
Anzeige

Neben Twitter arbeitet auch eine ganze Reihe von Tech-Unternehmen an weiteren Clubhouse-Alternativen. Facebook hat mit Hotline eine entsprechende App vorgestellt. Reddit wiederum hat mit Talk ein Konkurrenzprodukt vorgestellt. Außerdem werkeln unter anderem auch Discord, Telegram und sogar Linkedin an eigenen Audio-Chat-Lösungen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige