Gadgets & Lifestyle

Twitter: Rollout des neuen Designs abgeschlossen [Update]

Twitter-Redesign. (Screenshot: Twitter)

Die Twitter-Web-App bekommt ein neues Design geschenkt. Hier seht ihr, was aktuell Stück für Stück ausgerollt wird.

Update vom 3. Februar 2014: Das Rollout des Updates wurde anscheinend am Montag in Form einer letzten Welle abgeschlossen. Inzwischen sollten also alle Nutzer das neue Design zu sehen bekommen. Was das Update ausmacht, lest ihr weiter unten.

Mehr Aktzentfarben und Hintergründe: Twitter-Web-App mit individuellen Design-Optionen

Der Twitter-Newsfeed im neuen Design: Prominenteres Augenmerk für die Profilbeschreibung. (Screenshot: Twitter)

Der Twitter-Newsfeed im neuen Design: Prominenteres Augenmerk für die Profilbeschreibung. (Screenshot: Twitter)

Twitter hat für seine Web-App ein Redesign per Tweet angekündigt. Laut dem Unternehmen wird das Design im Stil der Android- und iOS-App gehalten. Unverändert bleibt die Navigation, die sich weiterhin aus den Kategorien „Startseite“,  „Verbinden“, „Entdecken“ und „Account“ zusammensetzt. Farblich haben sich die Verantwortlichen für eine weiße statt eine schwarze Navigationsleiste entschieden. Die Profilbeschreibung bekommt größeres Gewicht. Zudem haben Nutzer die Möglichkeit, eine Aktzentfarbe zu bestimmen. Neben den in  Tweets eingebetteten Links, können jetzt unter anderem auch die Menüpunkt in der Navigation farblich stärker hervorgehoben werden.

Individuelles Design eines Twitter-Accounts
Twitter-Redesign: Newsfeed.

1 von 4

Der Rollout wird derzeit Stück für Stück umgesetzt und soll in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar sein. In unserer Galerie seht ihr die vier Navigationsseiten mit individuellem Hintergrund und veränderten Linkfarben.

via twitter.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

7 Kommentare
tobiasreinhard
tobiasreinhard

Von der Geschwindigkeit des Rollouts könnte sich Facebook mal ein Beispiel nehmen. ^^

Antworten
Danny
Danny

Mir gefällt das neue Design überhaupt nicht. Die Leiste oben in weiß ist viel zu herausstechend im Gegensatz zur schwarzen vorher. Auch die Buttons (hover/active) sehen teils aus wie von vor einigen Jahren. Auch typografisch sieht alles etwas merkwürdig und nicht richtig passend aus. Hätte gerne die alte Version wieder.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung