Anzeige
Anzeige
News

Windows 11: Nächstes großes Update steht in den Startlöchern

Als Vorschauversion steht das neue Windows-11-Update 22H2 Build 22621 ab sofort zur Verfügung. Damit dauert es zur allgemeinen Veröffentlichung nicht mehr lange.  

Von Hannah Klaiber
1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Das nächste Update für Windows 11 steht kurz bevor. (Bild: Shutterstock/rawf8)

Mitgliedern des Insider-Programms und auch denen des Release-Preview-Kanals hat Microsoft sein neuestes Update für Windows 11 nun zur Verfügung gestellt, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag mitgeteilt hat. Damit steht das nächste große Update mit dem Namen 22H2 Build 22621 offiziell in den Startlöchern.  

Anzeige
Anzeige

Mitglieder des Release-Preview-Programms bekommen das Angebot für das Update 22H2 Build 22621 automatisch. Andere Insider können das Update über die Settings manuell installieren, sofern ihr Rechner über die notwendige Hardware verfügt.

Windows 11: Design-Update mit neuen Funktionen 

Als Betaversion existiert das neue Update bereits seit Mai 2021. Es bringt diverse Änderungen und neue Features mit sich. Unter anderem wird mit 22H2 der App-Ordner im Startmenü wieder eingeführt. Bei der ursprünglichen Version von Windows 11 hatte diese Ansicht, die Nutzer:innen bereits von Windows 10 kennen, gefehlt. Stattdessen wurden einzelne Verknüpfungen als Liste angezeigt.

Anzeige
Anzeige

Im Startmenü können bevorzugte Apps zudem angepinnt werden. Mittels Touch-Gesten soll sich das Startmenü nun auch leichter bedienen lassen. Dasselbe gilt auch für die Taskleiste, bei der nun Drag-and-Drop möglich ist. Bereiche wie das Benachrichtigungscenter und Titelleisten wurden ebenfalls optimiert und optisch aufgebessert.

Anzeige
Anzeige

Weitere Neuerungen innerhalb des aktuellen Windows-11-Updates sind:

  • Eine überarbeitete Task-Manager-App
  • Größere Barrierefreiheit bei der Sprachsteuerung
  • Größere Barrierefreiheit bei der Untertitel-Funktion
  • Neue Gesten und Animationen für Touch-Nutzer:innen
  • Diverse Verbesserungen der Bedienoberfläche
  • Behebung von Bugs im Windows Explorer
  • Behebung von Bugs in der Taskleiste

Trotz mehrerer Updates: Viele Rechner laufen nach wie vor auf Windows 10

Seit Oktober 2021 steht Windows 11 für neue und ältere kompatible Rechner bereit. Bisher sind die Reaktionen auf die neue Version des Betriebssystems trotz mehrerer Updates noch immer verhalten. Nachdem zu Beginn zunächst viele Nutzer:innen auf das neue Windows umgestiegen waren, ließen die Zahlen zu Beginn des Jahres 2022 schon deutlich nach. Als Gründe dafür werden die Zögerlichkeit bei Microsoft sowie hinderliche Systemvoraussetzungen vermutet.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige