News

Xiaomi-Geräte bei Media Markt und Saturn verfügbar

Xiaomi-Hauptquartier in Peking. (Foto: testing/Shutterstock.com)

Der chinesische Hersteller Xiaomi macht sich allmählich in deutschen Märkten breit. Smartphones des Unternehmens sind noch vor dem offiziellen Deutschland-Start bei Mediamarkt und Saturn verfügbar.

Vor etwa einem Jahr haben die ersten deutschen Händler wie Conrad oder Cyberport die ersten Xiaomi-Smartphones ins Programm genommen. Dabei handelte es sich um EU-Importe aus angrenzenden Ländern, in denen die Geräte bereits offiziell verkauft werden. Jetzt ist auch Media-Saturn mit von der Partie, die diverse Xiaomi-Smartphones und eine Streaming-Box zu marktüblichen Preisen in ihre Sortiment genommen haben.

Xiaomi-Smartphones in Deutschland – jetzt auch bei Saturn und Mediamarkt

Offiziell in Deutschland gestartet ist Xiaomi nicht, nichtsdestotrotz scheint das Interesse an den Geräten des chinesischen Unternehmens stark zu sein. Das verwundert wenig, denn die Smartphones des Unternehmens bieten ein sehr gutes Preis-Leitungsverhältnis. Xiaomi ist neben Huawei einer der wenigen Smartphone-Hersteller, die ein gesundes Wachstum vorzeigen können.

Das Xiaomi Mi8 in Bildern
Xiaomi Mi 8. (Bild: Xiaomi)

1 von 6

So wird etwa das Topmodell Xiaomi Mi8 mit Snapdragon-845-Prozessor und 64 Gigabyte Speicher für 439 Euro angeboten. Das Pocophone F1, Xiaomis Antwort auf das Oneplus 6 (Test), ist auch im Sortiment von Saturn und Mediamarkt zu finden. Das Gerät, das auch mit Qualcomms Top-Chip Snapdragon 845 ausgerüstet ist und sechs Gigabyte RAM sowie 64 Gigabyte Speicher besitzt, wird für 339 Euro gelistet. Es sei darauf hingewiesen, dass das Gerät kein NFC an Bord hat, sodass ihr Google Pay beispielsweise nicht verwenden könnt.

Das Pocophone F1 in Bildern
Pocophone F1 in blau. (Screenshot: t3n)

1 von 6

Zudem wird unter anderem das Xiaomi A2 gelistet. Dabei handelt es sich um ein Gerät mit Android One, das mit einem puren Android ausgestattet ist und garantiert für zwei Jahre Android-Updates erhält. Das A2 wird ab unter 200 Euro verkauft. Weiter sind unter anderem das Mi A2 Lite und das Redmi Note 5 bei den Händlern zu finden.

Mehr als Xiaomi-Smartphones: Android-TV-Box Mi Box S im Sortiment

Die Xiaomi Mi Box S scheinen Saturn und Media Markt derzeit exklusiv in Deutschland zu führen. (Bild: Xiaomi)

Die Xiaomi Mi Box S scheinen Saturn und Mediamarkt derzeit exklusiv in Deutschland zu führen. (Bild: Xiaomi)

Nicht nur Smartphones des Unternehmens haben Saturn und Mediamarkt im Programm, sondern mit der Streamingbox Mi Box S auch eine Alternative zur Android Shield TV von Nvidia. Die Box unterstützt die Wiedergabe von 4K-Inhalten, besitzt eine Fernbedienung mit Sprachsteuerung und hat den Google Assistant an Bord.

Xiaomis Produkt-Portfolio umfasst mehr als nur Smartphones
(Bild: Xiaomi)

1 von 23

Die Auswahl an Xiaomi-Modellen ist zwar noch übersichtlich, ab 2019 dürfte sich das massiv ändern. Denn das Unternehmen hatte im Oktober angekündigt, im nächsten Jahr in Deutschland durchstarten zu wollen. Mitte 2017 hatte Xiaomi damit begonnen, auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen. Den Anfang machten erst Ost- dann Südeuropa – bald ist Deutschland an der Reihe.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Kai

Sagt mal, wie doof seid ihr überhaupt?
Der eingebundene Tweet ist von einem Fake-Account!
Die offiziellen Accounts sind ALLE bei Twitter verifiziert, dieser NICHT!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.