News

Xiaomi: High-End-Preiskracher Mi 9 und Mi Mix 3 5G beim MWC vorgestellt

Xiaomi Mi 9. (Bild: Xiaomi)

Xiaomi hat auf dem MWC 2019 die europäischen Preise und Verkaufsstarts für seine neuen Top-Smartphones Mi 9 und Mi Mix 3 und 3 5G genannt. Das Mi 9 etwa ist schon ab 449 Euro zu haben.

Vor einigen Tagen hatte Xiaomi sein neues Flaggschiff-Smartphone Mi 9 in China präsentiert. Auf dem Mobile World Congress (MWC) ist das Gerät jetzt offiziell auch für den europäischen Markt angekündigt worden. Der Mi-8-Nachfolger soll in den kommenden Tagen in den Handel kommen, ein genaues Datum nannte der chinesische Handybauer nicht. Das Gerät kann aber in einigen europäischen Ländern vorbestellt werden – etwa in Spanien, Frankreich und Italien, wie inside-handy.de berichtet. Dort wird als Verkaufsstart der 28. Februar angegeben. Kostenpunkt: ab 449 Euro.

Xiaomi Mi 9: Neues Top-Smartphone kommt mit Snapdragon-855-Prozessor

Das Xiaomi Mi 9 wird von einem Qualcomm-Snapdragon-855-Prozessor angetrieben, dem sechs Gigabyte RAM und 64 beziehungsweise 128 Gigabyte interner Speicher zur Seite stehen. Der AMOLED-Bildschirm misst 6,39 Zoll in der Diagonale und löst mit 2.280 mal 1.080 Pixeln auf. Unter dem Display hat Xiaomi wie beim Vorgängermodell einen Fingerabdrucksensor verbaut. Dieser ist laut Hersteller optimiert worden und soll das Gerät noch schneller entsperren können, als dies beim Mi 8 der Fall war.

Xiaomi präsentiert beim MWC sein neues Flaggschiff-Smartphone Mi 9. (Bild: Xiaomi)

Ein Highlight dürfte die Triple-Kamera sein, die bis zu 48 Megapixel liefert. Die Kamera soll dadurch nicht nur gute Aufnahmen im Dunklen, Weitwinkel-, Makro. und Telebilder machen, sondern auch 4K-Videos aufnehmen können. Die Kamera vorn im Display bietet 24 Megapixel. Auf dem Gerät läuft Android Pie in der Xiaomi-eigenen Anpassung MIUI 10. Der 3.300-Milliamperestunden-Akku unterstützt Schnellladen und soll sich auch drahtlos aufladen lassen.

Xiaomi bringt 5G-Version des Mi Mix 3

Zusätzlich zu dem schon im Herbst angekündigten Mi Mix 3 hat Xiaomi auf dem MWC eine 5G-Variante dieses Smartphones vorgestellt. Anders als Ersteres bietet das Mi Mix 3 5G einen Snapdragon 855. Dazu gibt es bis zu zehn Gigabyte RAM und 128 beziehungsweise 256 Gigabyte Speicher. Ansonsten hat sich an der Hardwareausstattung aber nicht viel geändert. Das Display ist 6,39 Zoll groß und löst mit 2.340 mal 1.080 Pixeln auf. Zudem ist ein 3.800-Milliamperestunden-Akku an Bord.

Xiaomi Mi Mix 3 5G. (Bild: Xiaomi)

Besonders ist am Mi Mix 3 und 3 5G ebenfalls die Kamera. Die ist nämlich nicht direkt unter dem Display verbaut, sondern wird via Slider-Mechanismus manuell nach oben geschoben. Vorn liefert die Dual-Kamera 24 Megapixel plus 2 Megapixel. Hinten gibt es zwei mal zwölf Megapixel. Während das Mi Mix 3 schon erhältlich ist, hat Xiaomi den Verkaufsstart für die 5G-Variante in Europa auf Mai festgelegt. Das Smartphone soll dann ab einem Preis von 599 Euro zu haben sein.

Eigentlich hatten Beobachter mit der Vorstellung eines Foldable gerechnet, wie es Samsung und Huawei mit nach Barcelona gebracht haben. Stattdessen zeigte Xiaomi auf seinem MWC-Event neben den oben genannten Smartphones zwei neue smarte LED-Lampen mit Google-Assistant- und Alexa-Support.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung