Snapdragon

RSS-Feed abonnieren

Unter dem Markennamen Snapdragon entwickelt und vertreibt der US-amerikanische Halbleiterhersteller Qualcomm hauseigene Chips, die vor allem in Mobilgeräten zum Einsatz kommen. Es handelt sich um Systems-on-a-Chip (SoC), also um Ein-Chip-Systeme, die neben dem Hauptprozessor (CPU) auch andere Systemkomponenten beinhalten, darunter häufig die Grafikeinheit (GPU), das WLAN- und Mobilfunkmodem sowie das GPS-Modul. Damit bildet ein Snapdragon in vielen Smartphones, Tablets und dank spezieller Anpassungen auch in Smartwatches unterschiedlicher Hersteller das Grundgerüst der Hardware.

Qualcomms SoC: Mehr als nur ein Prozessor

In einem Snapdragon steckt jede Menge Technik, wobei eine CPU auf Basis der ARM Architektur im Fokus steht. Qualcomm lizenziert zu diesem Zweck IP-Cores von ARM, darunter einige weit verbreitete Cortex-Cores. Teilweise übernehmen in den SoC aber auch Eigenentwürfe die zentralen Berechnungen, wobei insbesondere die hauseigenen Designs Krait und Kryo bekannt sind. Mehrere CPU-Kerne und eine Taktfrequenz im Gigahertz-Bereich sind dabei selbstverständlich. Zum System-on-a-Chip wird ein Snapdragon mit den weiteren Komponenten, die abseits der CPU zur Ausstattung gehören und für den Funktionsumfang moderner Mobilgeräte unerlässlich sind. Ein Grafikprozessor übernimmt die zahlreichen Grafikberechnungen, die in Geräten wie Smartphones oder Tablets nicht nur beim Spielen anfallen. Ein Snapdragon-SoC bringt typischerweise neben einem WLAN- und Bluetooth-Chip auch gleich das Mobilfunkmodem für das 3G- und 4G-Netz mit, damit das Mobilgerät auch unterwegs ins Internet gelangt. Das Ein-Chip-System ist außerdem für GPS, die USB-Verbindung und sogar für die Zusammenarbeit mit den Kameramodulen zuständig. Dabei steht immer eine energieeffiziente Arbeit im Vordergrund, damit in den kompakten, lüfterlosen Geräten keine hohe Abwärme entsteht und der Akku lange hält.

Große Auswahl für Einsteigergeräte und High-End-Modelle

Qualcomm bedient mit der Snapdragon-Familie praktisch die gesamte Bandbreite des Smartphones- und Tablet-Marktes – insbesondere bei den Geräten mit Android-Betriebssystem. Mit der Snapdragon-200-Serie existiert eine Reihe an SoC für günstige Einsteigergeräte. Die Snapdragon 400- und 600-Reihen richten sich an die Mittelklasse. Die Snapdragon-800-Serie beinhaltet die leistungsstärksten Modelle, die in einem modernen Verfahren gefertigt werden und High-End-Smartphones und -Tablets vorbehalten sind. Informiert bleiben, was die mobilen Systems-on-a-Chip angeht? 

Auf dieser Seite findet ihr immer wieder Neuigkeiten, brandaktuelle Entwicklungen und spannende Artikel rund um das Thema Snapdragon.

Verwandte Themen
Qualcomm