Anzeige
Anzeige
News

Youtube: KI übersetzt und synchronisiert Videos

Ein neues KI-Tool kann Youtube-Videos selbstständig übersetzen und eine Synchronisation erstellen, die dann auf einer separaten Audiospur platziert wird. Inhaltsersteller müssen die Texte lediglich korrigieren.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Youtuber sollen ein größeres Publikum erreichen. (Foto: Shutterstock / sitthiphong)

Youtube integriert ein Tool in die Plattform, mit dem Videos per KI in andere Sprachen synchronisiert werden können. Das passiert mit der Hilfe von Aloud. Das Unternehmen war zuvor Teil von Googles Area 120 Inkubator.

Anzeige
Anzeige

Die Integration des Tools hat Youtube auf der Vidcon mitgeteilt. Laut der Website von Aloud funktioniert das Ganze folgendermaßen: Die KI hört sich an, was im Video gesagt wurde, und transkribiert das in einem Dokument.

Nutzer können den Text dann einsehen und korrigieren. Anschließend übersetzt die KI den Text und erstellt eine Synchronisationsstimme für das Video. Diese wird dann direkt in das Video eingebunden und Zuschauer können sich eine Tonspur im Zahnrad-Menü auf Youtube aussuchen.

Anzeige
Anzeige

Tool wird mit Hunderten Youtubern getestet

Einem Bericht von The Verge zufolge wird Aloud momentan mit Hunderten von Youtube-Creators getestet. Momentan sind die Sprachen, die zur Auswahl stehen, noch sehr eingeschränkt.

Laut Website können damit englische Videos in Spanisch und Portugiesisch übersetzt werden. Weitere Sprachen sollen allerdings folgen. In einem Video von den Amoeba Sisters ist so eine Übersetzung bereits integriert.

Anzeige
Anzeige

Hier können Nutzer zwischen einem englischen und spanischen Audiotrack nach Belieben hin und her wechseln. Für die Zukunft hat Aloud große Pläne. Bald sollen die KI-Audiotracks wie die Youtuber selbst klingen lassen und mehr Ausdruck sowie Lippensynchronität haben.

Audiotracks sind nicht neu

Dabei gab es die Funktion, mehrere Audiotracks in ein Video einzufügen, bereits im Februar für einige Creators. Hier mussten die Ersteller der Inhalte die Übersetzung und Synchronisation allerdings selbst erstellen und sie dann in das Video einfügen.

Anzeige
Anzeige

Die KI von Aloud übernimmt diese komplette Arbeit. Dadurch sollen Youtuber ein breiteres Publikum erreichen können und mehrsprachig auf neue Märkte vordringen. Wann das Tool für alle zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige