Linkbuilding

RSS-Feed abonnieren

Im Rahmen der SEO-Optimierung ist Linkbuilding eine der Hauptstrategien, um das Page-Ranking einer Webseite auf Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern. Sie erhält eine umso höhere Positionierung, desto mehr sie von externen Webseiten verlinkt wird. Diese Empfehlungen werden als „Backlinks“ bezeichnet. Ihre Qualität spielt neben ihrer Anzahl eine wichtige Rolle. Als Marketingtool gehört Linkbuilding zusammen mit Contentmarketing zu den Aufgaben aller Firmen, die digitale Inhalte anbieten und E-Commerce betreiben.

Die richtigen Methoden beim Linkbuilding

Lange wurde das Verlinken von Webseitenbetreibern manipuliert, indem zum Beispiel in den Kommentarspalten vieler Foren Backlinks zur eigenen Webseite gesetzt wurden. Auch Einträge in Artikelverzeichnissen wurden als Rankingfaktor genutzt. Seit der Algorithmusänderung namens „Penguin“ im Jahr 2012  straft Google diese Varianten ab. Auch der Kauf von Links und der Tausch von Backlinks sind verboten und führen im schlimmsten Fall zum Ausschluss aus der Suchmaschine. Seitdem nimmt das Contentmarketing einen höheren Stellenwert ein. Hier stehen die eigentlichen Inhalte und die Semantik der Webseite sowie ihre Qualität und die Relevanz der angebotenen Informationen im Vordergrund. Unternehmen, die ein professionelles Linkbuilding betreiben möchten, vertrauen Tools wie Linkbird, Sistrix oder Linkbutler, die automatisch nach wertvollen Linkquellen im Netz suchen.

Thematisch verwandte Websites bringen viel Linkjuice

Trotz Änderungen der Google-Bewertungskriterien ist Linkbuilding nach wie vor ein wichtiger Aspekt für die Offpage-Optimierung. Verlinkungen von hoch qualitativen Websites bringen sowohl Traffic als auch ein besseres Page-Ranking. Der Begriff „Linkjuice“ bedeutet wörtlich übersetzt „Linksaft“ und bezeichnet den Wert eines Backlinks für die eigene Website beim Linkbuilding. Hochwertige Backlinks bringen viel Linkjuice, minderwertige Backlinks von Spam-Webseiten dagegen kaum. Befindet sich der Link auf einer viel besuchten Seite mit wertvollen Inhalten, trägt das zur eigenen Sichtbarkeit im Netz bei. Wer aktiv Linkbuilding betreiben möchte, setzt mehr und mehr auf sogenannte Linkbaits. Diese können Videos, Bilder oder Artikel sein, die in sozialen Netzwerken und Blogs geteilt werden.

Auf dieser Seite findet ihr immer die aktuellsten Entwicklungen im Bereich Linkbuilding.

Verwandte Themen
SEO
Finde einen Job, den du liebst.