News

Apple kürt die besten Apps des Jahres für iPhone und iPad

App Store: Hinweise auf den Preis einer App sind nicht mehr gestattet. (Foto: Shutterstock

Apple hat die erfolgreichsten Apps des Jahres für iPhone und iPad gekürt. Dabei unterteilt das Unternehmen nach diversen Kategorien wie meistverkaufte, erfolgreichste und umsatzstärkste App.

Die besten Apps des Jahres für iPhone und iPad laut Apple

Alle Jahre wieder verkündet Apple zum Jahresende mit der Sammlung „Das Beste aus …“ die besten Apps und erfolgreichsten Inhalte des Jahres vieler weiterer Kategorien seines virtuellen Gemischtwarenladens. Zudem ließ das Unternehmen verlauten, dass der iTunes-Store in diesem Jahr „sämtliche Rekorde“ brach: Es wurden bislang insgesamt über 140 Milliarden Apps heruntergeladen, durch die weltweit 50 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausgeschüttet werden konnten.

Den Angaben Apples zufolge gehören zu den meisterverkauften Apps fürs iPhone die Anwendung Blitzer.de Pro, die Whatsapp-Alternative Threema und die Spaß-App Face-Swap-Live. Bei den Anwendungen für das iPad liegt bei den meistverkauften das Puzzlespiel The Room Three ganz vorn, gefolgt von Minecraft: Pocket Edition und App für Whatsapp. Die beliebtesten kostenlosen iPhone-Apps des Jahres sind wenig überraschend Whatsapp und der Sommerhit Pokémon Go.  Pokémon Go belegt außerdem die Bestplatzierung bei den umsatzstärksten iPhone-Apps. Das Spiel gehört übrigens auch in Googles Play-Store zu den Apps des Jahres.

Die Favoriten der iTunes-Redaktion

Prisma ist nach Meinung der iTunes-Redaktion die iPhone-App des Jahres. (Bild Apple)

Prisma ist nach Meinung der iTunes-Redaktion die iPhone-App des Jahres. (Bild: Apple)

Apple hat nicht nur die Bestenlisten der Kunden veröffentlicht, sondern auch die iTunes-Redaktion durfte ihre Lieblinge wählen. Zur iPhone-App des Jahres hat Apples Redaktion die Fotomanipulations-App Prisma gewählt, das Spiel des Jahres ist Clash Royale. Den Titel der iPad App des Jahres hat nach Meinung der iTunes-Redaktion die Anwendung TheSimpleClub-Nachhilfe verdient, das Spiel des Jahres ist in den Augen der Apple-Redakteure Severed.

Nachfolgend könnt ihr die kompletten Bestenlisten betrachten, auf Seite zwei sind die Top-Listen aus den Kategorien Musik, Literatur, Hörbücher und Podcasts zu finden.

Die besten Apple-Apps des Jahres fürs iPhone

Die meistverkauften iPhone-Apps

  1. Blitzer.de Pro (Eifrig Media)
  2. Threema (Threema GmbH)
  3. Face Swap Live (Laan Labs)
  4. 7 Min Workout – 7-Minuten-Trainingseinheit (Fitness Guide Inc)
  5. Facetune (Lightricks Ltd.)
  6. Minecraft: Pocket Edition (Mojang)
  7. Enlight (Lightricks Ltd.)
  8. Flightradar24 – Flight Tracker (Flightradar24 AB)
  9. Plague Inc. (Ndemic Creations)
  10. Runtastic PRO GPS Laufen, Walken, Joggen, Fitness & Marathon Training (runtastic)

Die erfolgreichsten kostenlosen iPhone-Apps

  1. Whatsapp Messenger (WhatsApp Inc.)
  2. Pokémon Go (Niantic, Inc)
  3. Youtube (Google, Inc.)
  4. Snapchat (Snapchat, Inc)
  5. Messenger (Facebook, Inc.)
  6. Instagram (Instagram, Inc.)
  7. Facebook (Facebook, Inc.)
  8. Google Maps (Google, Inc.)
  9. Spotify Music (Spotify Ltd.)
  10. eBay Kleinanzeigen – Kostenlos. Einfach. Lokal. (Marktplaats BV)

Die umsatzstärksten iPhone-Apps

  1. Pokémon Go (Niantic, Inc)
  2. Clash of Clans (Supercell)
  3. Clash Royale (Supercell)
  4. Game of War – Fire Age (Machine Zone, Inc)
  5. Spotify Music (Spotify Ltd.)
  6. Mobile Strike – Kostenloses unterhaltsames Spiel (Epic War LLC)
  7. Candy Crush Saga (King)
  8. Clash of Kings – CoK (Elex Wireless)
  9. Summoners War: Sky Arena (Com2uS Corp.)
  10. Candy Crush Soda Saga (King)

Die besten Apps des Jahres 2016 fürs iPad

Die meistverkauften iPad-Apps

  1. The Room Three (Fireproof Games)
  2. Minecraft: Pocket Edition (Mojang)
  3. App for Whatsapp (Bastian Roessler)
  4. GoodNotes 4 – Notizen & PDF (Timebase Technology Limited)
  5. Procreate (Savage Interactive Pay Ltd)
  6. Duet Display (Duet, Inc)
  7. Weather Pro for iPad (MeteoGroup Deutschland GmbH)
  8. The Room Two (Fireproof Games)
  9. The Room (Fireproof Games)
  10. Flightradar24 – Flight Tracker (Flightradar24 AB)

Die erfolgreichsten kostenlosen iPad-Apps

  1. Youtube – Videos, Clips & Musik ansehen und teilen (Google, Inc.)
  2. Amazon Prime Video / Deutschland (LOVEFiLM)
  3. Taschenrechner Pro für iPad (Apalon Apps)
  4. Skype für iPad (Skype Coomunications S.a.r.l)
  5. Google Maps – Navigation, Bus (Google, Inc.)
  6. Netflix (Netflix, Inc.)
  7. ARD (Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts)
  8. Amazon (Amazon)
  9. Pinterest (Pinterest)
  10. Microsoft Word (Microsoft Corporation)

Die umsatzstärksten iPad-Apps

  1. Clash of Clans (Supercell)
  2. Game of War – Fire Age (Machine Zone, Inc)
  3. Hay Day (Supercell)
  4. Mobile Strike – Kostenloses unterhaltsames Spiel (Epic War LLC)
  5. Clash Royale (Supercell)
  6. Candy Crush Saga (King)
  7. Empire: Four Kingdoms – Strategisches Aufbauspiel (Goodgame Studios)
  8. Candy Crush Soda Saga (King)
  9. Clash of Kings – CoK (Elex Wireless)
  10. Boom Beach (Supercell)
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Thomas
Thomas

… und trotzdem hat sich Threema nicht durchgesetzt.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung