Apple: Diese Rabatte gibt es am Black Friday und Cyber Monday

Erstmals seit Jahren ist Apple bei den Schnäppchen-Events am Black Friday und Cyber Monday mit eigenen Angeboten dabei. Auch Samsung gewährt Rabatte auf seine Produkte.

In den vergangenen Jahren hat sich Apple bei den großen Schnäppchen-Events des Jahres, am Black Friday und am Cyber Monday, vornehm zurückgehalten. Jetzt ist der iPhone-Konzern mit einem viertägigen Shopping-Event am Start.

Apple am Black Friday: 200-Euro-Gutschein beim Kauf von Macbook und iMac. (Screenshot: Apple/t3n.de)

Im Angebot hat Apple allerdings keine echten vergünstigten Geräte, sondern „nur“ Geschenkgutscheine beim Kauf ausgewählter Produkte. Wer etwa ein iPhone 8 zum Preis von 679 Euro kauft, erhält eine Geschenkkarte für App-Store und iTunes im Wert von 50 Euro dazu. 200 Euro in Form einer Gutscheinkarte gibt es, wenn man sich einen iMac oder ein Macbook Air zulegt.

Die Apple-Geschenkgutscheine am Black Friday bis zum Cyber Monday im Überblick:

  • 25-Euro-Geschenkkarte für App-Store und iTunes beim Kauf eines Apple TV
  • 50-Euro-Geschenkkarte für App-Store und iTunes beim Kauf eines iPhone 7, 7 Plus, 8, 8 Plus, einer Apple Watch Series 3, eines Homepod oder diverser Beats-Kopfhörer
  • 100-Euro-Geschenkkarte für App-Store und iTunes beim Kauf eines iPad Pro (10,5 Zoll), iPad (9,7 Zoll) und iPad mini
  • 200-Euro-Geschenkkarte für App-Store und iTunes beim Kauf eines Macbook Pro, Macbook, Macbook Air (2017), iMac, iMac Pro und Mac Pro

Apple kämpft mit Absatzschwierigkeiten bei neuen iPhones

Warum Apple ausgerechnet in diesem Jahr seine Zurückhaltung aufgibt? Branchenbeobachtern zufolge könnte das nicht zuletzt an den kolportierten Absatzschwierigkeiten bei den neuen iPhones liegen. Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge soll Apple den Produktionsauftrag für alle neuen iPhones gesenkt haben. Diese Informationen und die Enttäuschung der Anleger über die Prognose für das laufende Quartal hatten zuletzt für einen Sinkflug des Aktienkurses gesorgt.

iPhone Xs und Xs Max in Bildern
Das iPhone Xs Max von der Seite. (Bild: Apple)

1 von 15

Dabei ist Apple nicht das einzige Unternehmen, das mit einem schwächelnden Smartphone-Markt zu kämpfen hat. Während die chinesischen Herausforderer Huawei und Xiaomi in den vergangenen Monaten deutlich mehr Smartphones verkaufen konnten als in im Vorjahreszeitraum, musste Samsung kräftige Einbußen hinnehmen. Aktuellen Zahlen der Marktforscher von IDC zufolge hat Samsung im dritten Quartal in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) fast fünf Millionen Smartphones weniger verkauft als im Vorjahresquartal.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus in Bildern
Viel Power unter der Haube – aber nicht so stark wie Apples iPhone 8 und X. (Foto: t3n.de)

1 von 53

Samsung wirbt übrigens am Black Friday ebenfalls mit Rabatten um Kunden. Hier gibt es unter anderem beim Kauf eines Galaxy S9 oder S9 Plus ein zweites Gerät gratis dazu.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung