Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Bonk-Airdrop sorgt für Ausverkauf bei Krypto-Smartphone Solana Saga

Weil Besitzer:innen des Krypto-Smartphones Solana Saga am Airdrop des neuen Memecoins Bonk teilnehmen, sind die Verkaufszahlen explodiert. Die zugeteilten Bonk-Token sind mehr wert als das Gerät – und ihr Wert könnte noch steigen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Solana Saga: Bonk-Airdrop treibt Smartphone-Verkäufe. (Foto: Solana)

Im Juni 2022 vollmundig angekündigt, hat sich das auf Web3-Anwendungen spezialisierte Krypto-Smartphone Solana Saga seit dem Erscheinen eher zu einem Ladenhüter entwickelt. Das hat sich allerdings in den vergangenen Tagen geändert – und das dürfte an Bonk liegen.

Anzeige
Anzeige

Solana-Memecoin Bonk heizt Saga-Verkäufe an

Bei Bonk handelt es sich um einen Solana-Memecoin, der sich am Dogecoin orientiert. Der Bonk-Kurs hat sich allein zwischen vergangenem Mittwoch und Freitag im Kurs verdreifacht. Was das mit dem Solana Saga zu tun hat?

Besitzer:innen des Krypto-Smartphones sollen von einem Bonk-Airdrop profitieren können, wie Coindesk schreibt. Und dabei werden pro Nutzer:in 30 Millionen Bonk-Token ausgeschüttet.

Anzeige
Anzeige

Bonk-Airdrop mehr wert als Saga-Phone

Auf dem bisherigen Höchststand am Freitag wären die Bonk-Token fast 1.000 US-Dollar wert gewesen. Zum Vergleich: Für das Smartphone wurden zuletzt noch 599 Dollar aufgerufen. Am Sonntagabend sind 30 Millionen Bonk-Token immerhin noch rund 660 Dollar wert.

Das Interesse an dem Smartphone ist also durchaus nachvollziehbar. Darüber hinaus gehen Marktbeobachter:innen davon aus, dass der Memecoin das Zeug hätte, weiter zuzulegen.

Anzeige
Anzeige

Bonk ist drittwichtigster Memecoin

Derzeit bewegt sich Bonk mit einer Marktkapitalisierung von knapp 1,5 Milliarden Dollar in den Top-50 der wichtigsten Kryptowährungen und ist nach Dogecoin und Shiba Inu die Nummer drei unter den Memecoins.

Der jüngste Kurssprung ist vor allem auf die Notierung des Token bei wichtigen Kryptobörsen wie Coinbase und Binance zurückzuführen. In den vergangenen 30 Tagen war derweil ein Zuwachs von 1.000 Prozent zu verzeichnen.

Anzeige
Anzeige

Ausverkauf beim Solana Saga nach Bonk-Run

Mit dem Run auf Bonk und der Airdrop-Ankündigung kam es dann zu einem wahren Ausverkauf beim Solana Saga. Schon am Donnerstag ließ Solana Mitgründer Raj Gokal via X wissen, dass die Saga-Verkäufe sich in den vergangenen 48 Stunden mehr als verzehnfacht hätten.

Man sei auf dem Weg, alle Geräte bis zum Jahresende zu verkaufen. Gokal-Co Anatoly Yakovenko erklärte, man müsse die Preise für das Smartphone anziehen. Auf dem Saga-Discord-Server sind seit Donnerstag enorm viele neue Nutzer:innen aufgetaucht, die sich für den Airdrop interessierten.

Bonk-Airdrop nur für Saga-Besitzer

Wer an dem Bonk-Airdrop teilnehmen will, muss also das Solana Saga besitzen. Von dem Smartphone-eigenen App-Store aus muss man dann die Bonk-App herunterladen.

Anzeige
Anzeige
Das sind die 10 teuersten NFT aller Zeiten Quelle:

Wann die Airdrop-Aktion beendet wird, ist bisher nicht bekannt. Spätestens wohl, davon ist zumindest auszugehen, wenn tatsächlich alle Solana-Saga-Geräte verkauft worden sind.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige