Anzeige
Anzeige
News

Deutsche Bahn: Auf diesen Strecken ist eine Reservierung bald Pflicht – aber es gibt auch eine gute Nachricht

In den Sommermonaten herrscht bei der Deutschen Bahn auf manchen Strecken eine Reservierungspflicht. Klingt wie ein Aufreger, muss aber gar keiner sein.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

In einigen ICEs muss ein Sitzplatz reserviert werden. (Foto: Bumble Dee / Shutterstock)

Ab dem 1. Juni dieses Jahres müssen Reisende, die im Sommer mit der Deutschen Bahn unterwegs sind, auf einigen Strecken zwingend einen Sitzplatz reservieren. Diese neue Regelung gilt für die Monate Juni, Juli und August und betrifft Hochgeschwindigkeitszüge wie den ICE und den TGV, die nach Frankreich fahren, sowie Verbindungen nach Schweden, Italien und Polen, wie die Bahn schreibt.

Anzeige
Anzeige

Laut Inside Digital sind zudem weitere internationale Fernverbindungen nach Dänemark, die Niederlande, Belgien, Österreich und Tschechien von der Maßnahme betroffen. Züge in die Schweiz haben nur teilweise die Reservierungspflicht. Stichproben im Online-Angebot der Deutschen Bahn bestätigen das.

Darum wird der Sitzplatz zur Pflicht

Einen Grund dafür gibt die Deutsche Bahn nicht. Ein naheliegender Grund sind Sommerferien und -Urlaube, die für eine hohe Auslastung sorgen dürfte. Auch die Spiele der Europameisterschaft in Deutschland könnten eine Rolle spielen. Dänemark, die Niederlande, Belgien, Frankreich und Tschechien sind qualifiziert. Wer mit der Bahn zu den Spielen anreist, dürfte auch die Rückfahrt auf der Schiene antreten.

Anzeige
Anzeige

Für die EM wurden bereits über 50.000 Tickets speziell an Fußballfans verkauft. Um diesem erhöhten Andrang gerecht zu werden, plant die Deutsche Bahn, täglich 14 Sonderzüge zum Turnier einzusetzen.

Plätze werden automatisch gebucht

Die gute Nachricht: Wer während des Sommers ein Ticket auf einer der betroffenen Strecken der Deutschen Bahn bucht, bekommt die Sitzplatzreservierung in der Regel kostenfrei zum Ticket dazu. Ihr müsst also keine 4,50 Euro extra pro Fahrt einkalkulieren. Das gilt auch für Sparpreis-Tickets.

Anzeige
Anzeige

Ausnahmen bilden Monatskarten und Interrail-Tickets. Hier muss der Sitzplatz separat hinzugebucht werden. Das Gleiche gilt für Flex-Tickets, falls Reisende einen anderen Zug nutzen möchten als den ursprünglich gebuchten. Wer am Schalter bereits eine Fahrtkarte ohne Reservierung, muss das Ticket für den Sitzplatz ebenfalls nachträglich ziehen.

Zur besseren Orientierung sind im DB-Navigator die Strecken, auf denen eine Reservierungspflicht besteht, mit einem „R“ gekennzeichnet. Wisst ihr schon jetzt, dass ihr im Sommer in eines der Länder reisen wollt, solltet ihr gegebenenfalls frühzeitig buchen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige