Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Ranking: Das sind die 10 besten Länder für digitale Nomaden

Norwegen ist das perfekte Land für digitale Nomaden. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Untersuchung, in die Faktoren wie Internetgeschwindigkeit, Mietpreise und Visabestimmungen eingeflossen sind.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Norwegen hat viel zu bieten. (Foto: Shutterstock.com)

Spätestens die Corona-Pandemie dürfte vielen Zweiflern vor Augen geführt haben, dass ein fester Arbeitsplatz keine zwingende Voraussetzung für produktives Arbeiten ist. Diese Erkenntnis hat sich bei digitalen Nomaden schon vor geraumer Zeit herumgesprochen. Als digitale Nomaden werden Digitalarbeiter bezeichnet, die auf einen festen Arbeitsort verzichten und stattdessen mal von diesem und mal von jenem Land aus ihre Tätigkeit verrichten.

Anzeige
Anzeige

Ebenfalls interessant: Warum digitale Nomaden mehr als nur einen gültigen Pass brauchen

Die US-amerikanische Reiseversicherungsplattform Insuremytrip hat jetzt untersucht, welche Länder Digitalnomaden die besten Voraussetzungen bieten. Bei ihrem Ranking hat die Plattform die Internetgeschwindigkeit, die durchschnittlichen Mietpreise, die Akzeptanz für digitale Nomaden, den Platz des jeweiligen Landes im Glücklichkeitsindex sowie die Visavoraussetzungen ausgewertet. Das Ergebnis: Norwegen gewinnt mit einem knappen Vorsprung vor Mexiko. Interessanterweise landet Deutschland bei dem Ranking auf Platz drei, gefolgt von Portugal und Island.

Anzeige
Anzeige

Ranking: Die besten Länder für digitale Nomaden

  1. Norwegen
  2. Mexiko
  3. Deutschland
  4. Portugal
  5. Island
  6. Griechenland
  7. Costa Rica
  8. Jamaika
  9. Spanien
  10. Bermuda
  11. Tschechische Republik
  12. Mauritius
  13. Aruba
  14. Estland
  15. Vietnam
  16. Antigua und Barbuda
  17. Kroatien
  18. Barbados
  19. Georgien
  20. Vereinigte Arabische Emirate

Nomadenranking ist nur bedingt aussagekräftig

Bei der obigen Liste wurden auch die Regelungen für ein Arbeitsvisum mit einbezogen. Allerdings brauchen deutsche Staatsbürger weder in den im Ranking erwähnten EU-Staaten, noch in Norwegen ein Visum. Digitale Nomaden, die häufig ihren Aufenthaltsort wechseln, reisen außerdem oft schlicht als Tourist ein, auch wenn sie in ihrem Aufenthaltsland streng genommen ein Arbeitsvisum benötigen würden. Darüber hinaus kommt es eben auch darauf an, wo ihr am Ende arbeiten wollt.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Oliver

„Nomadenranking ist nur bedingt aussagekräftig“

Na ich denke, dass die „US-amerikanische Reiseversicherungsplattform“ einen anderen Blickwinkel hat als eine aus Deutschland initiierte Studie. Vermutlich hätte es dann auch Deutschland nicht ins Ranking geschafft. Zudem dürfte es dann auch nicht verwunderlich sein, dass der Nachbar Mexiko so weit oben steht.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige