Infografik

Unendliche Weiten, unglaubliche Datenmengen: Was in 60 Sekunden im Netz passiert [Infografik]

(Infografik: Domo)

Facebook-Likes, Tinder-Swipes, Uber-Rides und vieles mehr. Wie viel und wie oft dies und das im Web pro Minute stattfindet, verrät euch eine Infografik.

Das Internet. Unendliche Weiten. Mehr als drei Milliarden Nutzer tummeln sich darin und sorgen für Daten gigantischen Ausmaßes. Beispielsweise werden auf Facebook jede Minute 4,1 Millionen Beiträge geliked. Apple-Nutzer laden binnen einer Minute im Schnitt 51.000 Apps herunter und YouTube-Anwender laden währenddessen 300 Stunden neues Videomaterial hoch. Kann man sich das vorstellen?

Um die Bedeutung des Internets in der heutigen Zeit begreifbar zu machen, hat das Domo-Team eine Infografik veröffentlicht, die diese und einige weitere Zahlen in Relation stellt. Neben Statistiken altbekannter Dienste, haben sich zudem Informationen neuer Internet-Service-Anbieter eingereiht. So können Betrachter in dieser Form erstmals auch ablesen, wie viele Fahrgäste ein Uber buchen und wie viele Snapchat-Nutzer ein Snap teilen. Oder wie viele Swipes auf Tinder stattfinden.

Was in einer Minute im Web passiert – visuell aufbereitet in einer Infografik

Die Grafik, die ihr per Klick vergrößern könnt, gibt einen hervorragenden Eindruck. Wir wollen sie euch nicht vorenthalten.

Was in einer Minute im Netz passiert. (Infografik: Domo)

Was in einer Minute im Netz passiert. (Infografik: Domo)

via www.entrepreneur.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung