Anzeige
Anzeige
News

Elon Musk vom Thron gestoßen: Wer jetzt der reichste Mensch der Welt ist

Wechsel an der Spitze der reichsten Menschen der Welt: Laut Bloomberg ist nicht mehr Elon Musk die Nummer eins, sondern Jeff Bezos. Musk droht auch vor Gericht einiges an Geld zu verlieren.

Von Christian Bernhard
2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Elon Musk ist nicht mehr der reichste Mensch der Welt. (Foto: Frederic Legrand - COMEO/Shutterstock)

Zum ersten Mal seit rund neun Monaten ist Elon Musk nicht mehr der reichte Mensch der Welt, wenn man sich am Bloomberg Billionaires Index orientiert.

Anzeige
Anzeige

Bezos 200 Milliarden Dollar, Musk 198 Milliarden Dollar

Demnach zog Amazon-Gründer Jeff Bezos am Tesla-Boss vorbei. Der Grund dafür: Tesla-Aktien brachen am Montag um mehr als sieben Prozent ein. Deshalb ging Musks persönliches Vermögen auf 198 Milliarden Dollar zurück, das Nettovermögen von Bezos dagegen betrug laut Bloomberg 200 Milliarden Dollar (rund 184 Milliarden Euro).

Knapp hinter Musk liegt Bernard Arnault mit 197 Milliarden Dollar. Der Vorsitzende und CEO des Luxusgüter-Konzerns LVMH wechselte sich in den vergangenen Jahren mit Musk und Bezos an der Spitze des Rankings ab. Platz vier geht aktuell an Mark Zuckerberg (179 Milliarden Dollar), Fünfter ist Bill Gates (150 Milliarden Dollar).

Anzeige
Anzeige

Bezos profitiert von Amazons Aktienkurs

Bezos kehrte nun erstmals seit Herbst 2021 auf Platz eins zurück. Diesen ergatterte er jetzt wieder, weil sich der Aktienkurs von Amazon so gut entwickelt hat. Erst kürzlich hatte sich der Amazon-Gründer von Aktien im Wert von mehr als zwei Milliarden Dollar getrennt.

Wie variabel der Index sein kann, machte das Wall Street Journal deutlich, dass jüngst berichtete, Bezos wäre seinen ersten Platz wieder los, wenn er all seine Aktien verkaufen würde. Warum? Wegen der Steuern, die so anfallen würden. Musk dagegen setzte ein Kurssturz bei Tesla zu, rund 30 Milliarden Dollar verlor er laut ntv deshalb zuletzt.

Anzeige
Anzeige

Musk auch bei Forbes nicht mehr vorn

Musk ist auch in der Forbes Liste, einem vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine erstellten Ranking der Superreichen, nicht mehr Erster. Dort wird er mit 197 Milliarden Dollar zwar vor Bezos (195,4 Milliarden Dollar) geführt, der Abstand zu Arnault und dessen Familie ist aber gehörig (226,6 Milliarden Dollar).

Weiteres finanzielles Ungemach droht Musk vor Gericht. Vier ehemalige Top-Manager von Twitter reichten am Montag eine Klage in Höhe von mehr als 128 Millionen Dollar ein. Sie sind der Meinung, dass sie zu unrecht von Musk entlassen wurden, und pochen deshalb laut dpa auf die Abfindungen im dreistelligen Millionenbereich.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige