Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Excel: Neue JavaScript-API erlaubt benutzerdefinierte Datentypen

Microsoft Excel bekommt eine neue JavaScript-API, die die Erstellung benutzerdefinierter Datentypen erlaubt. Das soll Entwickler:innen die Arbeit mit komplexen Datenstrukturen in Excel erleichtern.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

MS Excel hat eine neue JS-API spendiert bekommen. (Foto: PixieMe / Shutterstock.com)

Lange erlaubte Microsofts Tabellenkalkulationsprogramm Excel nur zwei Arten von Daten: Text und Zahlen. In den vergangenen Jahren hat Microsoft Excel bereits eine Reihe neuer Datentypen spendiert, die es beispielsweise ermöglichen, Bestands- und geografische Daten aus der Cloud zu beziehen, sowie neue Power-BI- und Power-Query-Datentypen, die die Arbeit mit eigenen Datentypen möglich machten.

Anzeige
Anzeige

Auf der Unternehmenskonferenz Ignite hat Microsoft am Dienstag ein Update für das nicht totzukriegende Tabellenkalkulationswerkzeug angekündigt, das die Arbeit mit benutzerdefinierten Datentypen jetzt auf ein neues Level heben soll. Die neue Schnittstelle soll Entwickler:innen in die Lage versetzen, eigene Datentypen zu definieren, darunter Bilder, formatierte Zahlenwerte, Cards, Matrizen und andere Entitäten, die jeweils von ihren eigenen Datenquellen unterstützt werden.

Besser geeignet für komplexe Datenstrukturen

Makros und sogenannte Add-ins werden zwar schon lange von Excel unterstützt, die neue JavaScript-API soll es Entwickler:innen allerdings signifikant einfacher machen, in Excel mit komplexen Datenstrukturen zu arbeiten. Die neue Flexibilität soll es ermöglichen, komplexe Datenstrukturen als Objekte zu organisieren und bereitzustellen, sagte Wangui McKelvey, General Manager für Microsoft 365, gegenüber the Verge. Benutzerdefinierte Datentypen könnten unternehmensweit geteilt und darauf aufbauend Add-ins oder andere Lösungen erstellt werden, die die Datentypen mit unternehmenseigenen Daten oder Diensten verknüpfen.

Anzeige
Anzeige

Preview soll im November kommen

Verfügbar sein soll die Neuerung noch im November 2021. Zunächst allerdings nur in einer Vorschauversion. Ein genauer Termin für den Rollout an alle Microsoft 365-Nutzer:innen steht indes noch aus.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Dave
Dave

Wer würde so etwas schönes wie Excel auch totkriegen wollen? Die Software ist super.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige