Ratgeber

Facebook-App spielt Videos automatisch mit Sound ab – so stellt ihr ihn aus

Facebook-App mit Autoplay-Video und Sound. (Bild: Facebook)

Facebook hat am Dienstag eine neue Funktion angekündigt, die viele verärgern dürfte: Automatisch startende Videos mit Ton im Newsfeed – zum Glück gibt es eine Lösung.

Facebook-Videos mit Ton – so könnt ihr die Einstellung deaktivieren

Im Sommer letzten Jahres wurde die neue Video-Funktion mit automatischer Tonwiedergabe erstmals entdeckt, jetzt ist sie offiziell. Damit plärrt künftig beim Scrollen durch den Newsfeed am Smartphone bei jedem zu sehenden Video der Sound durch die Lautsprecher oder die Kopfhörer, sofern ihr das Gerät nicht im Lautlosmodus nutzt. Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln könnten daher unter Umständen künftig nervenaufreibender werden. Aber auch im Büro, der Uni oder der Schule dürfte es nun häufiger unvermittelt aus den Smartphone-Lautsprechern schallen.

New Ways to Watch Facebook Video

Posted by Facebook on Monday, February 13, 2017

An den Facebook-App-Einstellungen der Smartphones eurer Mitmenschen könnt ihr zwar nichts ändern, aber ihr habt in euren eigenen Geräten die Möglichkeit, Videos wieder lautlos starten zu lassen. Hierfür bewegt ihr euch in der Facebook-App zu den Einstellungen und sucht den Punkt „App-Settings“ (oder App-Einstellungen). Hier findet ihr künftig die Einstellung, Video im News-Feed mit deaktiviertem Ton wiederzugeben.

Videos starten in der Facebook-App zwar automatisch mit Ton – in den Einstelllungen könnt ihr die Funktion aber abstellen. (Bild: Facebook)

Videos starten in der Facebook-App zwar automatisch mit Ton – in den Einstelllungen könnt ihr die Funktion aber abstellen. (Bild: Facebook)

In den App-Einstellungen habt ihr außerdem die Option, die Autoplay-Funktion von Videos zu begrenzen oder sogar komplett zu deaktivieren. Das könnt ihr ebenso in den App-Einstellungen unter „Autoplay“ regeln. Auf Wunsch ist es möglich, Videos nur im WLAN-Netz automatisch starten zu lassen, wodurch wenigstens das Datenvolumen geschont wird.

In der Facebook-App könnt ihr zusätzlich steuern, ob Videos automatisch starten. (Bild: t3n)

Facebook-App: Videosound soll nicht mit Musikwiedergabe von Spotify und Co. interferieren

Falls ihr euch fragen solltet, ob der Facebook-Videosound die Wiedergabe von Musik via Spotify, Google Play Music, Apple Music oder einem anderen Player unterbrechen sollte, gibt es Entwarnung. Auf Nachfrage von The Verge bestätigt das Unternehmen, dass ihr gleichzeitig weiterhin Musik hören und auf Facebook unterwegs sein könnt, ohne dass plötzlich statt eurem Lieblingssong Sound aus dem automatisch startenden Video aus euren Kopfhörern tönt.

Passend zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.