News

Fintech: Der Payment-Dienstleister Mollie ist jetzt ein Einhorn

Mollie-Gründer Adriaan Mol. (Foto: Mollie)
Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Mit Mollie wird ein weiteres europäisches Fintech-Startup mit mehr als einer Milliarde Euro bewertet. Für den Zahlungsabwickler ist es erst die zweite Finanzierungsrunde seit der Gründung.

Ein weiteres europäisches Fintech-Startup überzeugt die Investoren: Der niederländische Zahlungsdienstleister Mollie wurde im Rahmen einer Finanzierungsrunde auf mehr als eine Milliarde Euro bewertet und gehört damit zur wachsenden Zahl der Fintech-Einhörner in Europa. Im Rahmen der Finanzierungsrunde erhielt Mollie insgesamt rund 90 Millionen Euro. Angeführt wurde die Runde von dem Wagniskapitalgeber TCV, der in der Vergangenheit auch in Facebook, Netflix, Airbnb und Tiktok-Betreiber Bytedance investiert hat.

Mollie wickelt Bezahlungen für Onlinehändler ab und konnte mit diesem Geschäftsmodell letztlich sogar von der Coronakrise profitieren. „In ganz Europa hat Covid-19 den Übergang zum Onlinehandel dramatisch beschleunigt und damit natürlich auch den Bedarf an Online-Zahlungslösungen“, so Firmengründer Adriaan Mol.

Für das laufende Jahr rechnet sein Unternehmen damit, Zahlungen im Wert von mehr als zehn Milliarden Euro abzuwickeln. „Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Verdoppelung“, erläutert Katharina Meran, Mollies Vizepräsidentin für den deutschsprachigen Raum. In Deutschland liegt das Wachstum laut Meran sogar noch höher: In den letzten zwölf Monaten ist Transaktionsvolumen um fast 1.000 Prozent angestiegen.

Mollie hat seit 2004 erst zwei Investmentrunden durchgeführt

Im Gegensatz zu vielen anderen Fintechs mit Megabewertung hat Mollie lange Zeit auf externe Finanzierungen verzichtet. Erst im vergangenen Jahr hatte das bereits 2004 gegründete Startup eine erste Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Millionen Euro abgeschlossen. Auch deswegen dürfte das Startup mit der Milliardenbewertung bislang noch nicht so bekannt gewesen sein. Neben Mollie sind alleine in Europa auch die Zahlungsdienstleister Klarna, Checkout.com, Transferwise und Rapyd mit mehr als einer Milliarde Euro bewertet.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Ebenfalls interessant:

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder