Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Monocraft ist ein Entwickler-Font für echte Minecraft-Fans

Ein US-Entwickler ist ein derart großer Fan des beliebten Computerspiels „Minecraft“, dass er eine Monospaced-Schriftart fürs Programmieren erstellt hat, die auf der Schriftart von „Minecraft“ basiert.

Von Christian Bernhard
3 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Eine Minecraft-Schrift für Entwickler. (Screenshot: Idrees Hassan / Github)

„Ich habe diese Schriftart erstellt, weil ich dachte, es würde Spaß machen, zu lernen, wie Schriftarten funktionieren“, erklärt Idrees Hassan gegenüber dem Technologie-Blog Ars Technica. Bestehenden Minecraft-Schriftarten fehlten seiner Meinung nach ein paar Details, wie das richtige Kerning und die richtige Pixelgröße. „Also dachte ich, ich sollte das selbst machen.“

Anzeige
Anzeige

Als das erledigt war, verwandelte er seine Updates in eine „richtige“ Programmierschrift. Außerdem, betonte er, könne er jetzt Minecraft-Plugins in einer Minecraft-Schriftart schreiben.

Zeichen wurden neu gestaltet

Das Ergebnis ist Monocraft. Der Font gibt Programmierer:innen das Gefühl, mitten in der Minecraft-Welt zu sein, während sie ihrer Programmiertätigkeit nachgehen.

Anzeige
Anzeige

Um die Minecraft-Schriftart für Entwicklungszwecke anzupassen, hat Hassan Zeichen neu gestaltet, damit sie in einem Monospaced-Format besser aussehen, und Änderungen vorgenommen, um Buchstaben wie „i“ und „l“ leichter zu unterscheiden.

Außerdem erstellte er neue Programmier-Ligaturen und verfeinerte das Pfeil-Zeichen, um das Lesen zu erleichtern. Als Ligatur wird in der Typografie die Verschmelzung zweier oder mehrerer Buchstaben bezeichnet. Ligaturen werden zur Vermeidung von optischen Lücken im Schriftbild verwendet. Das steigert die Lesbarkeit des Textes und verbessert das Erscheinungsbild.

Anzeige
Anzeige

Verfügbar als Opentype-Schriftart

Wer Lust auf Monocraft bekommen hat, kann es kostenlos von GitHub herunterladen. Allerdings wird es von Microsoft nicht unterstützt. Als Opentype-Schriftart funktioniert es aber unter Windows, Mac oder Linux.

Um es unter Windows zu installieren, gilt es, mit der rechten Maustaste auf die Schriftartdatei zu klicken und „Installieren“ auszuwählen. Auf dem Mac bedarf es eines Doppelklicks auf die Schriftartdatei, um dann im angezeigten Fenster „Schriftsammlung“ die Option „Schriftart installieren“ auszuwählen.

Anzeige
Anzeige

Retro-Pixel-Art-Stil zieht immer noch

Hassan hat zudem eine authentische Reproduktion der Minecraft-Schrift erstellt, die wie die Schriftart im Spiel über variable Abstände verfügt. Auch diese ist auf GitHub verfügbar.

Der Minecraft-Schöpfer Markus „Notch“ Persson entwarf die Minecraft-Schriftart bereits im Jahr 2008, ursprünglich für ein Spiel namens „Legend of the Chambered“. Sie basiert auf einem Retro-Pixel-Art-Stil, der auf die 8-Bit- und 16-Bit-Konsolenspiele zurückgeht – und hat noch 14 Jahre später eine spezielle Wirkung auf zahlreiche Menschen, wie das Beispiel von Idrees Hassan zeigt.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige