Fundstück

Stockfotos waren gestern: Hier gibt‘s GIFs für den kommerziellen Einsatz

(Screenshot: GIFsPro)

GIFsPro will das Giphy für kommerzielle Projekte sein und liefert euch animierte Bildchen für eure Marketing-Maßnahmen.

Animierte GIFs sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Nur eignen sich die großen GIF-Datenbanken wie Giphy oder Tenor mit ihren urheberrechtlich geschützten Bildchen nicht wirklich für den kommerziellen Einsatz. Eine Alternative für alle Marketer bietet GIFsPro an. Die Website verkauft hochauflösende GIFs zum Preis von fünf US-Dollar pro Animation. Die könnt ihr dann ohne irgendwelche Einschränkungen auf eurer Website, in E-Mail-Kampagnen oder im Social Web einsetzen.

Für jedes Einsatzgebiet: GIFsPro bietet euch animierte GIFs für den kommerziellen Einsatz an. (Screenshot: GIFsPro)

Potenziellen Käufern stehen GIFs aus einer ganzen Reihe an Kategorien zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Suchfunktion, um gezielt nach Bildern zu fahnden. Die GIFs stehen euch nach dem Kauf in den Breiten von 600 Pixeln sowie 300 Pixeln zur Verfügung. Je nach Einsatzgebiet empfiehlt sich eine manuelle Anpassung der Größe oder die Umwandlung in ein platzsparenderes Videoformat.

GIFsPro: Animierte GIFs könnt ihr per Paypal oder Kreditkarte bezahlen

GIFsPro bietet als Zahlungsmethoden unter anderem Paypal und Kreditkarte an. Gekaufte Bilder könnt ihr so oft verwenden, wie ihr möchtet. Der Wiederverkauf der Animationen ist allerdings ausgeschlossen. Außerdem ist der Einsatz im Zusammenhang mit illegalen Angeboten untersagt. Auf Wunsch könnt ihr den Namen des Erstellers als Urheber angeben, nach den Lizenzbestimmungen von GIFsPro ist das allerdings optional.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.